+
Mit viel Geduld können Halter die Katze in die Box locken. Foto: Soeren Stache/dpa-Zentralbild

Tipps für Tierfreunde

Katzen die Transportbox schmackhaft machen

Haustierhalter können schon mal ins Schwitzen kommen, wenn es in den Urlaub oder auch nur zum Tierarzt gehen soll - und die Katze will partout nicht in die Transportbox. Wer wichtige Tipps beherzigt, kommt schließlich doch zum Ziel.

Berlin (dpa/tmn) - Kaum eine Katze geht freiwillig in ihre Transportbox. Training und viel Geduld können aber helfen, die Lage etwas zu entspannen.

Als Erstes sollten Halter den Boden der Box gemütlich machen - er darf nicht zu hart, kahl oder zu kalt sein, erläutert die Tierrechtsorganisation Peta. Ein Handtuch oder die Lieblingsdecke eignen sich sehr gut als Polster.

Das Training sollte in kleinen Schritten geschehen: Es kann sinnvoll sein, die Katze zuerst an die untere Schale und dann erst an den Deckel der Box zu gewöhnen. Anschließend kann die Tür zunächst kurz, dann immer länger geschlossen werden. Am besten belohnen Besitzer ihr Tier währenddessen immer wieder mit Streicheleinheiten und Leckerlis.

Sitzt das Tier in der Box, sollten sich Halter beim Transport lieber nicht nur auf den oberen Tragegriff verlassen. Damit sich der Deckel nicht löst, halten sie die untere Schale am besten zusätzlich mit einer Hand.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Ältere Vögel brauchen bequeme Sitzgelegenheiten im Käfig
Nicht nur Menschen werden im Alter träge. Auch Vögel schränken ihre Bewegung ein. Deswegen brauchen sie im Käfig bequeme Sitzplätze. Mit Korkrinde lassen sich solche …
Ältere Vögel brauchen bequeme Sitzgelegenheiten im Käfig
Hund während der Autofahrt ständig Wasser anbieten
Regelmäßig trinken ist für Hunde auf langen Autofahrten besonders wichtig. Halter sollten daher für ausreichend Wasser und genügend Trinkgelegenheiten sorgen. Weitere …
Hund während der Autofahrt ständig Wasser anbieten
Zecken bei Hund und Katze sofort entfernen
Für Hunde- und Katzenbesitzer sind Zecken ein leidiges Thema. Die kleinen Parasiten sind aber nicht nur lästig, sondern können auch gefährlich werden.
Zecken bei Hund und Katze sofort entfernen
"Killermaschine Kalikokrebs" bedroht Tierwelt an Gewässern
Fressen, fressen, vermehren - darin besteht für den aus Nordamerika eingeschleppten Kalikokrebs der Sinn des Lebens. Was wiederum das Ende des Lebens für viele …
"Killermaschine Kalikokrebs" bedroht Tierwelt an Gewässern

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.