+
Katzen nutzen den Kratzbaum zum Krallenkürzen und Spielen.

auf Zehenballen drücken

Katzenkrallen kürzen: So geht's

Normalerweise kürzen Katzen ihre Krallen selbst an einem Kratzbaum. Freigänger machen das an richtigen Bäumen. Manchmal brauchen die Tiere aber Hilfe. Packt der Tierhalter es richtig an, kann er die Krallen schneiden.

München - Beim Kürzen der Krallen einer Katze drücken Halter am besten erst sanft auf den Zehenballen. Dadurch strecken sich die Krallen und sind gut zu erreichen, heißt es in der Zeitschrift "Ein Herz für Tiere" (Ausgabe März 2016).

Dafür eignet sich eine spezielle Zange. Wichtig ist, dass man nur bis kurz vor dem durchbluteten Teil der Krallen schneidet, um das Tier nicht zu verletzen. Gerade ältere Katzen brauchen bei der Krallenpflege oft Unterstützung.

dpa/tmn

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Was bringt das staatliche Tierwohl-Label?
Beim Fleischkauf interessieren sich viele Kunden zusehends dafür, wie die Tiere gelebt haben. Um höhere Standards auf breiter Front voran zu bringen, plant der Bund ein …
Was bringt das staatliche Tierwohl-Label?
Alter Falter: Motte wird nach Trump benannt - wegen der Frisur
Washington - Zweifelhafte Ehre für den künftigen US-Präsident Donald Trump: Eine Motte wird nach ihm benannt.
Alter Falter: Motte wird nach Trump benannt - wegen der Frisur
Papageien vertragen keine Zugluft
Halter von Papageien sollten auf ihr Tier Rücksicht nehmen, wenn sie die Wohnung lüften. Gerade im Winter leiden die Vögel schnell unter einem falschen Raumklima. Der …
Papageien vertragen keine Zugluft
Weltweit ältester Gorilla "Colo" im Zoo von Ohio gestorben
Colo war der erste Gorilla, der in einem Zoo geboren wurde. Und sie lebte länger als alle anderen bekannten Gorillas der Welt. Nun ist die Trauer groß in Columbus, Ohio.
Weltweit ältester Gorilla "Colo" im Zoo von Ohio gestorben

Kommentare