+
Haustiere kann man versichern. Foto: Paul Zinken

Krankenversicherung für Vierbeiner: Ältere Tiere kosten mehr

Eine Krankenversicherung für ein Haustier abzuschließen, macht in vielen Fällen Sinn. Dabei ist es oft billiger, die Vierbeiner schon früh zu versichern. Ausnahme: Eine Versicherung fürs Pferd ist mitunter gar nicht nötig.

Hamburg (dpa/tmn) - Eine Krankenversicherung für ihr Haustier schließen Halter am besten möglichst früh ab. Sie sollten sich darum kümmern, wenn der Vierbeiner noch jung und fit ist, empfiehlt die Tierschutzorganisation Aktion Tier. Denn für ältere oder kranke Tiere muss man einen höheren Beitrag zahlen.

Oder die Tiere werden gar nicht mehr in die Versicherung aufgenommen. Generell sollten Halter gründlich überlegen, ob sich eine solche Krankenversicherung lohnt, und die Anbieter gut vergleichen. Wer keine Vollschutzvariante möchte, kann eine reine OP-Versicherung wählen. Denn gerade Operationen sind beim Tierarzt oft sehr teuer.

Wer ein Pferd hat, hat auch die Wahl zwischen mehreren Versicherungen. Bei einigen Angeboten sollten Halter aber genau überlegen, ob diese Versicherung Sinn macht. Die Faustregel sei, Risiken abzusichern, die einen in existenzielle Not bringen könnten, erläutert der Verbraucherinformationsdienst aid. Deshalb seien beispielsweise Krankenversicherungen fürs Pferd mitunter verzichtbar.

Zwar sind Tierarztrechnungen oft hoch, der Tipp der Experten ist aber: Schon direkt nach dem Kauf des Pferdes ein Sparschwein aufstellen und selbst Geld für spätere Rechnungen zurücklegen. So kann man in jedem Fall auf das Geld zurückgreifen.

Sehr wichtig ist dagegen eine Haftpflichtversicherung für Tierhalter, heißt es beim aid. Denn wenn das Pferd beispielsweise ausbüxt und einen Unfall verursacht, könnte das den Halter tatsächlich in existenzielle Not bringen.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Was ins Hunde-Reisegepäck gehört
Soll der Hund mit in den Urlaub, dann ist auch an das nötige Gepäck für das Tier zu denken. Doch welche Utensilien und Unterlagen sollten Hundehalter auf jeden Fall …
Was ins Hunde-Reisegepäck gehört
So schützen Hundehalter ihr Tier
Parasiten können bei Hunden gefährliche Krankheiten übertragen. Vor allem wer mit seinem Tier ins Ausland reist, sollte sich im Vorfeld gut informieren. Einen Überblick …
So schützen Hundehalter ihr Tier
An die ignoranten Münchner, die ihre Hunde frei laufen lassen
München - Hundetrainerin Nathalie Örlecke hat den rücksichtslosen Münchnern, die ihre Hunde im Park frei laufen lassen, etwas Wichtiges zu sagen. Hunde, die nicht hören, …
An die ignoranten Münchner, die ihre Hunde frei laufen lassen
14 Kilo schwer! Die größte Katze der Welt?
Melbourne - Löst Omar die amtierende größte Hauskatze der Welt ab? Die Maine-Coon-Katze aus Melbourne sorgt mit ihrem Aussehen für Aufsehen im Netz. 
14 Kilo schwer! Die größte Katze der Welt?

Kommentare