+
Katzen haben häufig Probleme mit entzündeten Augen. Tropfen und Salben können dann helfen. Foto: Mascha Brichta/dpa-tmn

Tipps für Tierfreunde

Krankes Katzen-Auge lieber mit Tropfen behandeln

Auch wenn sie es nicht mögen: Die Augeninfektion einer Katze ist am besten mit Tropfen zu behandeln. Tierärzte erklären den Grund, und wie Halter die Tropfen am besten verabreichen.

Frankfurt/Main (dpa/tmn) - Infekte oder Verletzungen am Auge sind bei Katzen keine Seltenheit. Tropfen und Salben sind dann einer Tablettentherapie vorzuziehen.

Zwar haben Halter oft das Problem, dass sich die Tiere gegen die Behandlung sträuben. Antibiotika in Tabletten- oder Spritzenform haben bei Augeninfektionen aber den Nachteil, dass sie meist nicht in ausreichender Konzentration in der Tränenflüssigkeit angereichert werden und damit auch kaum Wirkung erzielen, erklärt der Bundesverband Praktizierender Tierärzte.

Eine regelmäßige Behandlung mit Augentropfen und -salben ist für den Erfolg entscheidend. Am besten hält eine Person die Katze fest, die andere verabreicht das Medikament. Flüssige Mittel können direkt ins Auge getropft werden. Salben werden ebenfalls direkt auf das Auge gebracht. Danach schließt man die Lider des Tieres, um die Salbe zu verteilen. Salben müssen weniger häufig als Tropfen gegeben werden, da sie länger im Auge haften.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Rohfleischprodukte für Hunde haben viele Bakterien
Rohes Fleisch für Boxer Buddy oder Dogge Lucy: Tierhalter wollen damit zurück zur Natur und das Immunsystem der Vierbeiner stärken. Für die Zweibeiner in ihrer Umgebung …
Rohfleischprodukte für Hunde haben viele Bakterien
Auch kleine Hunde können bissig und gefährlich sein
Kleine Hunde sind einfach nur süß? Das muss sich keineswegs bestätigen. Sobald sie als gefährlich eingestuft werden, müssen auch kleine Rassen mit Maulkorb und Auflagen …
Auch kleine Hunde können bissig und gefährlich sein
Darauf müssen Hundehalter im Herbst achten
Hunde im Herbst - das ist nicht ohne. Denn Kastanien, Walnüsse & Co können giftige Substanzen enthalten. Das Spielen damit kann für den Hund tödlich enden. Aber auch …
Darauf müssen Hundehalter im Herbst achten
Welches Tier passt zu mir?
Hund? Katze? Schildkröte? Oder doch einen Vogel? Bei der Anschaffung eines Haustiers sollte man keiner spontanen Idee folgen, sondern sich ausführlich informieren.
Welches Tier passt zu mir?

Kommentare