+
Die Farbe der Madagaskar-Taggeckos (Phelsuma madagascariensis grandis) verändert sich je nach Stimmung: Mal sind sie heller, mal dunkler. Foto: Franziska Gabbert

Neongrün und zutraulich

Madagaskar-Taggeckos sind was für Anfänger

Exotische Tiere sind ein Hingucker: Vor allem Geckos. Sie sind dafür bekannt, dass sie ihre Farbe je nach Stimmung ändert. Die Fördergemeinschaft für Heimtiere gibt Tipps zu Haltung und Anschaffung von Geckos.

Overath (dpa/tmn) - Wer gerne Tiere im Terrarium beobachtet, sollte sich einen Taggecko zulegen. Wie ihr Name vermuten lässt, sind die Tiere tagsüber gut zu beobachten und durch ihre leuchtende Färbung ein echter Hingucker. Für Terrarium-Anfänger ist vor allem der Große Madagaskar-Taggecko geeignet.

Denn dieser ist relativ unkompliziert in der Haltung und wird schon nach kurzer Zeit zutraulich, erläutert die Fördergemeinschaft für Heimtiere. Die leuchtend grüne Farbe der Tiere verändert sich je nach Stimmungslage - mal heller, mal dunkler. Durchbrochen wird das Grün am Rücken durch orange-rot Flecken.

Da die Madagaskar-Taggeckos seit vielen Jahren gezüchtet werden und nicht aus Wildfängen stammen, ist die Haltung in Deutschland erlaubt. Eine Meldepflicht besteht nicht, wohl aber eine Nachweispflicht. Halter heben deshalb am besten alle Kaufbelege auf, um gegebenenfalls dokumentieren zu können, dass sie die Tiere rechtmäßig gekauft haben.

Die männlichen Taggeckos werden bis zu 30 Zentimeter lang, die Weibchen sind ein paar Zentimeter kleiner. Das Terrarium sollte deshalb eine Grundfläche von mindestens 80 mal 80 Zentimetern haben und etwa 120 Zentimeter hoch sein. Da die Tiere keine Einzelgänger sind, hält man sie am besten paarweise.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Fünf Regeln für Kind und Hund
Hunde gehören für viele zum perfekten Familienbild dazu. Das Verhältnis zwischen Kind und Hund verläuft aber nicht immer reibungslos. Damit möglichst nichts schiefgeht, …
Fünf Regeln für Kind und Hund
Gouldamadinen als Haustiere halten
Gouldamadinen sind vor allem wegen ihres auffälligen Gefieders beliebt. Es gibt aber noch einen anderen guten Grund, sie zu halten: Sie zwitschern nicht so laut.
Gouldamadinen als Haustiere halten
Nicht immer bemerken Halter Epilepsie beim Hund
Genau wie der Mensch können Hunde an Epilepsie erkranken. Halter können Anfälle an verändertem Verhalten des Hundes erkennen. Da Anfälle zu Hirnschäden führen, sollte …
Nicht immer bemerken Halter Epilepsie beim Hund
Hund und Katze vor Urlaubsreise kennzeichnen lassen
Mehr Sicherheit mit dem Vierbeiner auf Reisen erhalten Haustierbesitzer durch eine Kennzeichnung und Registrierung. Ein entlaufenes Tier kann auf diese Weise schnell …
Hund und Katze vor Urlaubsreise kennzeichnen lassen

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.