Feuer in Rosenheim: Container brennen lichterloh

Feuer in Rosenheim: Container brennen lichterloh
+
Vor allem Rassekatzen, die älter als sieben Jahre sind, leiden häufiger an chronischer Niereninsuffizienz. Heilbar ist die Erkrankung nicht, doch Medikamente können helfen.

Was hilft?

Mattes Fell und Durst: Nierenerkrankungen bei Katzen

Wenn Katzen viel Durst haben, ist dies möglicherweise ein Hinweis auf eine Nierenerkrankung. Helfen können dann meist nur Medikamente und eine Ernährungsumstellung.

Bonn - Nierenerkrankungen sind bei Katzen schwer zu erkennen. Verändertes Verhalten, mattes Fell und viel Durst können erste Anzeichen für eine chronische Niereninsuffizienz (CNI) sein.

Laut Bundesverband für Tiergesundheit (BfT) leidet jede zehnte Katze im Alter über sieben Jahren an einer CNI. Die Krankheit lässt sich beispielsweise per Blutuntersuchung diagnostizieren. Betroffen sind vor allem Rassekatzen wie Perser, aber auch Hauskatzen. CNI lässt sich zwar nicht heilen, Halter können den Tierarzt aber nach einer Umstellung der Ernährung und Medikamenten fragen, die der Katze helfen.

dpa/tmn

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Gutmütig und bequem: Finnpferde sind ideal für Reitanfänger
Sie sind die einzige ursprüngliche Rasse Finnlands, doch im Ausland kennt fast niemand diese Kaltblüter. Dabei sind die Finnpferde sehr ausgeglichen und deshalb vor …
Gutmütig und bequem: Finnpferde sind ideal für Reitanfänger
Auch Pflanzen im Aquarium brauchen Dünger
Aquarienpflanzen haben eine wichtige Aufgabe im Ökosystem eines Aquariums. Sie sorgen für eine gute Wasserqualität. Deshalb müssen Besitzer die Pflanzen hegen und …
Auch Pflanzen im Aquarium brauchen Dünger
So wird Kaninchen draußen nicht kalt
Die meisten Kaninchen können im Winter draußen leben. Dafür sind ein paar Dinge unverzichtbar. Neben einem Artgenossen zum Kuscheln benötigen die Tiere ein Haus als …
So wird Kaninchen draußen nicht kalt
Obst und Kraftfutter kann bei Chinchillas zu Diabetes führen
Chinchillas sind bei ihrer Ernährung recht anspruchsvoll. Eine falsche Fütterung führt häufig zu Diabetes. Wichtige Hinweise gibt der Bundesverband praktizierender …
Obst und Kraftfutter kann bei Chinchillas zu Diabetes führen

Kommentare