+
Ein Meerschweinchen sollte die Transportbox nicht nur mit dem Gang zum Tierarzt verbinden, sondern auch mit positiven Erlebnissen. Foto: Andrea Warnecke

Tipps für Tierfreunde

Meerschweinchen die Scheu vor der Transportbox nehmen

Neues bedeutet für viele Tiere meist Stress. Meerschweinchen machen in dieser Hinsicht keine Ausnahme. Experten erklären, wie es gelingt, dem Nager die Angst vor der Transportbox zu nehmen.

Düsseldorf (dpa/tmn) - Wenn ein Meerschweinchen auf dem Weg von der Tierhandlung ins neue Zuhause zum ersten Mal Bekanntschaft mit einer Transportbox macht, verursacht das bei dem Nager erstmal Stress.

Um einem Meerschweinchen die Scheu vor der Transportbox zu nehmen, sollte sie nach dem Einzug ins neue Gehege noch einige Zeit dort als zusätzlicher Unterschlupf belassen werden, rät das Magazin "Ein Herz für Tiere" (Ausgabe 01/2019).

Und dann heißt es erst einmal, dem neuen Mitbewohner ganz viel Zeit zu lassen. So kann das Tier das seltsame Inventar in aller Ruhe inspizieren und sich langsam daran gewöhnen. Dabei kann zusätzlich der Futter-Trick helfen: Frische oder getrocknete Möhrenscheibchen in der Box locken an.

Die Tierexperten empfehlen außerdem, dass die Box nicht nur genutzt werden soll, wenn es zum Tierarzt geht, sondern auch für positive Erlebnisse wie etwa einen Transport ins Freigehege. Dann steigen die Meerschweinchen auch gerne ein.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Hunde-Spiele für drinnen bei ungemütlichem Wetter
Bei Kälte und Matschwetter fällt der Spaziergang mit dem Hund schon mal knapper aus. Mit diesen Ideen können Herrchen und Frauchen auch in der Wohnung für Action sorgen.
Hunde-Spiele für drinnen bei ungemütlichem Wetter
Juristen fordern Ausgehverbot für Katzen
Juristen fordern ein Streunverbot für Katzen - zum Schutz von Vögeln. Die Räuber bedrohten die Artenvielfalt, heißt es. Deutsche Experten bestreiten das nicht, bewerten …
Juristen fordern Ausgehverbot für Katzen
Keks-Knochen gehen beim "Hundebäcker" am besten
Leckere Kekse für den "besten Freund des Menschen" gibt es in diesem Jahr auf verschiedenen Weihnachtsmärkten. Aber was macht den Keks für den Hund so besonders?
Keks-Knochen gehen beim "Hundebäcker" am besten
Futterplätze für Vögel von Unkraut befreien
"Alle Vögel sind noch da", könnte man den Kinderliedklassiker umdichten. Denn immer mehr Zugvögel bleiben im Winter in Deutschland - und brauchen Futter. Tierfreunde …
Futterplätze für Vögel von Unkraut befreien

Kommentare