+
Vögel freuen sich über kleine Häuschen als Nistplatz. Foto: Felix Kästle

Mildes Wetter: Jetzt schon Nistkästen für Vögel aufhängen

Gartenvögel haben es in Wohngebieten oft schwer, Nistplätze zu finden. Der Mensch kann hier etwas nachhelfen.

Berlin (dpa/tmn) - Wegen des relativ milden Wetters in großen Teilen Deutschlands sollten Gartenbesitzer ruhig schon jetzt erste Nistkästen aufhängen. Das rät der Verein Aktion Tier.

Der Ort für die Kästen sollte so ruhig und windgeschützt wie möglich sein und sich in etwa zwei bis drei Metern Höhe befinden. Gut ist es auch, wenn das Einflugloch in Richtung Osten oder Südosten zeigt. Dann ist es nicht so feucht und kalt, wie in Richtung Norden oder Westen - aber die Vögel sind auch nicht der prallen Sonne ausgesetzt.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Experte: Jung-Imker sollten mehr Bienen halten
Die Imkerei ist im Aufwind. Immer mehr junge Leute halten Bienen. Das freut den Präsidenten der deutschen Imker sehr. Gleichzeitig ärgert es ihn. Denn oft besitzen die …
Experte: Jung-Imker sollten mehr Bienen halten
So hält man Wellensittiche vom Brüten ab
Wellensittiche sind gesellige Tiere. Daher mögen sie auch keine Einzelhaltung. Doch wer schon mehrere Vögel hat, will nicht unbedingt eine große Schar daraus werden …
So hält man Wellensittiche vom Brüten ab
Cushing ist die Krankheit der alten Pferde
Pferde werden zunehmend älter und damit häufen sich Krankheiten, die früher kaum jemand kannte. Dazu gehört Cushing, eine unheilbare Hormonstörung. Die Symptome sind …
Cushing ist die Krankheit der alten Pferde
Korallen sind pflegeleichte Tiere
Korallen sind für kleine Meerwasseraquarien gut geeignet. Halter haben bei ihnen viel Auswahl, denn insgesamt gibt es rund 6000 Arten.
Korallen sind pflegeleichte Tiere

Kommentare