+
Wirken Tiere auf einer Weide entspannt und ausgeglichen oder stimmt etwas nicht? Missstände sollte man dokumentieren und melden. Foto: Frank Rumpenhorst

Veterinäramt oder Polizei

Missstände auf der Weide dokumentieren und melden

Werden Tiere nicht artgerecht gehalten oder sind sogar offen sichtbar verletzt kann man als Außenstehender durchaus etwas tun. Die Tierschutzorganisation Peta gibt ein paar Hinweise dazu.

Stuttgart (dpa/tmn) - Keine Schattenplätze oder verletzte Tiere - wer Missstände auf einer Weide beobachtet, sollte das melden. Am besten dokumentieren Zeugen das Problem, beispielsweise mit einem Handyfoto oder -video, wie die Tierschutzorganisation Peta empfiehlt.

Ist der Tierhalter nicht auffindbar oder möchte man sich direkt an eine offizielle Stelle wenden, ist das zuständige Veterinäramt der richtige Ansprechpartner. In Notfällen sollte direkt die Polizei alarmiert werden.

Die Experten empfehlen, darauf zu achten, ob Pferde oder andere Weidetiere ruhig und ausgeglichen wirken. Problematisch ist, wenn es kein Wasser oder keinen Schatten gibt, die ganze Weide nur matschig ist oder Tiere über einen längeren Zeitraum lauthals schreien.

Pressemitteilung

Tiermissbrauch melden

Tierschutzgesetz

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Schiefer Kopf und Augenzucken beim Hund - was tun?
Ältere Hunde können eine Art "Schlaganfall" bekommen. Doch nur die Symptome für das Vestibular-Syndrom ähneln denen eines Schlaganfalls. Hundebesitzer sollten das Tier …
Schiefer Kopf und Augenzucken beim Hund - was tun?
Goffin-Kakadus halten mit Kleinkindern mit
Goffin-Kakadus nutzen Werkzeuge, um komplexe Probleme zu lösen. Das können nur wenige Tiere. Die Papageien bewahren sogar Hilfsmittel auf und verwenden sie erneut.
Goffin-Kakadus halten mit Kleinkindern mit
Welche Fische ins Riffaquarium gehören
Wer an ein Aquarium denkt, hat viele verschiedene Fische im Kopf, die im Wasser umhertollen. Doch nicht alle Fischarten vertragen sich miteinander. Das sollten vor …
Welche Fische ins Riffaquarium gehören
Bei älteren Katzen regelmäßig Blutdruck überprüfen
Nicht nur Menschen, auch Katzen neigen im Alter zu Beschwerden. Tierbesitzer sollten deshalb regelmäßige Untersuchungen einplanen.
Bei älteren Katzen regelmäßig Blutdruck überprüfen

Kommentare