+
Bei Hitze ist der Balkon kein guter Ort für Kaninchen. Besser sind abgedunkelte, kühle Räume. Foto: Franziska Gabbert

Tierhaltung

Nager bei Hitze nicht auf Balkon lassen

Meerschweinchen und Kaninchen vertragen Hitze nur schlecht. Doch wohin mit den Nagern, wenn die Temperaturen in die Höhe schießen? Der Balkon ist nicht zu empfehlen.

Sulzbach (dpa/tmn) - Meerschweinchen und Kaninchen sollten an heißen Tagen auf keinen Fall auf einem Balkon im Käfig stehen. Dort staut sich oft die Hitze und kann für die Tiere lebensgefährlich werden.

Besser ist es, sie in gut gelüftete und abgedunkelte Räume in der Wohnung zu stellen, rät das Haustierregister Tasso.

Auf Ventilatoren sollten Halter allerdings verzichten, denn die Zugluft kann bei den Kleintieren Bindehautentzündungen auslösen. Etwas Abkühlung schaffen im Raum aufgehängte feuchte Handtücher oder Wäsche, die die Luftfeuchtigkeit erhöhen.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Wie überwintert mein Reptil am besten?
Wenn neben Milch und Käse ein Gecko im Kühlschrank liegt, weiß man: Die Winterzeit für Reptilien hat begonnen.
Wie überwintert mein Reptil am besten?

Kommentare