+
Der neue Heimtierpass sieht aus wie der alte. Die Änderungen verbergen sich im Inneren. Foto: obs/Bundesverband für Tiergesundheit e.V./Andrea Klostermann

Neuer Heimtierpass gilt ab 2015

Bonn (dpa/tmn) - Tierhalter aufgepasst. Ab dem 29. Dezember 2014 gibt es einen neuen Heimtierpass. Wer demnächst verreisen will, muss nichts überstürzen. Die alten Ausweise bleiben gültig.  

Katzen, Hund und Frettchen dürfen ohne ihren Ausweis weder innerhalb noch außerhalb der EU verreisen. Auch wenn es bald den neuen Heimtierpass gibt, bleiben alle alten gültig. Sie müssen nicht gegen einen neuen eingetauscht werden. Darauf weist der Bundesverband für Tiergesundheit hin und verweist auf Neuerungen der europäischen Tierärzteorganisationen.

Von außen betrachtet unterscheidet sich der neue Ausweis nicht vom alten. Auf den Innenseiten muss der Tierarzt zukünftig einige Angaben mehr eintragen, beispielsweise seine Kontaktdaten. Die Impfaufkleber werden durch eine Laminierung vor Fälschungen geschützt. Auch hier gilt: Diese Dinge müssen in den alten Ausweisen nicht nachträglich geändert werden.

Eine Neuerung betrifft die Tollwutimpfung: So ist nun für Reisen in der EU ein Mindestalter für die Impfung von zwölf Wochen vorgegeben. Ausnahmen gelten für jüngere Tiere nur, wenn sie nachweislich noch keinen Kontakt zu wildlebenden Tieren hatten.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Zecken bei Hund und Katze sofort entfernen
Für Hunde- und Katzenbesitzer sind Zecken ein leidiges Thema. Die kleinen Parasiten sind aber nicht nur lästig, sondern können auch gefährlich werden.
Zecken bei Hund und Katze sofort entfernen
"Killermaschine Kalikokrebs" bedroht Tierwelt an Gewässern
Fressen, fressen, vermehren - darin besteht für den aus Nordamerika eingeschleppten Kalikokrebs der Sinn des Lebens. Was wiederum das Ende des Lebens für viele …
"Killermaschine Kalikokrebs" bedroht Tierwelt an Gewässern
Habichtskäuze sollen in der Oberpfalz heimisch werden
In einer Voliere im Steinwald in der Oberpfalz sitzen Habichtskäuze auf einem Ast und blicken neugierig durch das Gitterdach - als ahnten sie, dass sie bald in die …
Habichtskäuze sollen in der Oberpfalz heimisch werden
Fünf Regeln für Kind und Hund
Hunde gehören für viele zum perfekten Familienbild dazu. Das Verhältnis zwischen Kind und Hund verläuft aber nicht immer reibungslos. Damit möglichst nichts schiefgeht, …
Fünf Regeln für Kind und Hund

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.