+
Langbeinige Hunde sind die perfekten Joggingbegleiter. Für regelmäßigen Sport sollte der Hund ausgewachsen sein. Foto: Tobias Hase

Sport mit dem Haustier

Nicht jeder Hund ist zum Joggen geeignet

Soll der Hund zum Laufpartner werden, muss er bestimmte körperliche Voraussetzungen mitbringen. Welche Hunde sind zum Joggen am besten geeignet?

Hamburg (dpa/tmn) - Passt ein Hund von der Größe her in eine Handtasche, kommt er als Trainingspartner zum gemeinsamen Joggen mit seinem Halter nicht infrage. Denn das ist schlecht für die Gelenke und Muskeln des kleinen Vierbeiners, rät das Hamburger Hundemagazin "Dogs".

Als Faustregel gelte: Je kürzer die Beine des Hundes, desto weniger ist er für Ausdauersport geeignet. Auch nicht frei atmende Züchtungen wie Möpse sind größeren sportlichen Belastungen nicht gewachsen.

Für den regelmäßigen Sport sollte ein Hund zudem ausgewachsen sein. Denn erst mit rund anderthalb Jahren sei sein Knochen- und Muskelapparat richtig ausgebildet. Für Hundesport eignen sich vor allem Labradore und Weimaraner.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

So kommen Vierbeiner besser durch die dunkle Jahreszeit
Hunde sollten das Haus auch im Winter verlassen. Allerdings müssen Halter einiges beachten. Für den Vierbeiner ist nämlich nicht nur Bewegung wichtig, sondern auch …
So kommen Vierbeiner besser durch die dunkle Jahreszeit
Zweithund frühestens nach ein bis zwei Jahren anschaffen
Wenn man sich einen zweiten Hund zulegt, kann dies viele Vorteile haben. Doch bevor man einen weiteren Vierbeiner in den Haushalt aufnimmt, gibt es einiges zu beachten.
Zweithund frühestens nach ein bis zwei Jahren anschaffen
So bleibt der Hund dem Esstisch fern
Ob ein Hund sich an den Esstisch wagt, entscheidet sich in den ersten Lebensmonaten und der Pubertät. In dieser Zeit werden die Weichen für das Verhalten bezüglich Essen …
So bleibt der Hund dem Esstisch fern
Immer mehr Tierbesitzer lassen Hunde und Katzen einäschern
Nach dem Tod ihres Haustieres entscheiden sich Tierbesitzer immer öfter für eine Einäscherung. Die Asche nehmen sie mit nach Hause. In klassischer Urne, aber auch im …
Immer mehr Tierbesitzer lassen Hunde und Katzen einäschern

Kommentare