S-Bahn: Störung auf Linie S8 - Hinweis für Reisende zum Flughafen

S-Bahn: Störung auf Linie S8 - Hinweis für Reisende zum Flughafen
+
Früh dran: Einige Vögel beginnen schon im Februar mit dem Nestbau. Nisthilfen bieten ihnen Unterschlupf. Foto: G. Wietschorke/BUND

Für Vogelfreunde

Nistkästen schon im Februar aufhängen

Wer Vögeln in seinem Garten eine Bleibe schaffen möchte, kann einen Nistkasten aufhängen. Doch wo und wie lässt sich ein solcher Kasten am besten befestigen? Ein paar Tipps.

Bremerhaven (dpa/tmn) - Schon jetzt im Februar können Gartenbesitzer Nistkästen aufhängen. Denn bei milder Witterung beginnen zum Beispiel Meisen schon früh mit dem Nestbau. Darauf weist der Regionalverband Weser-Elbe des Bundes für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) hin.

Nisthilfen schaffen Ersatz für natürliche Brut- und Niststätten, die durch Sanierung oder durchforstete Wälder verloren gegangen sind. Nistkästen werden am besten in zwei bis drei Meter Höhe aufgehängt. Zum Befestigen an Bäumen eignen sich rostfreie Aluminiumnägel oder Schrauben sowie alternativ feste Drahtbügel, die den Baum nicht schädigen. Damit kein Regen eindringen kann, sollte ein Nistkasten niemals nach hinten, sondern eher nach vorne überhängen.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Katze knabbert Kabel an: Zahnprobleme können Ursache sein
Katzenbesitzer kennen das: Die Vierbeiner kauen an Kabeln herum. Das tun sie oftmals deswegen, weil sie Zahnschmerzen haben oder sich langweilen. Viel schlimmer sind …
Katze knabbert Kabel an: Zahnprobleme können Ursache sein
Arthrose bei Katzen: Was den Schmerz lindern kann
Die Leidenszeit beginnt mit der kalten, nassen Jahreszeit: Bei Katzen mit Arthrose schmerzen die Gelenke dann besonders. Halter haben verschiedene Möglichkeiten, den …
Arthrose bei Katzen: Was den Schmerz lindern kann
Kranke Haustiere können ihre Besitzer stark belasten
Dass die Pflege eines schwerkranken Angehörigen belastend ist, versteht vermutlich jeder. Aber auch die Betreuung eines chronisch- oder sterbenskranken Haustieres kann …
Kranke Haustiere können ihre Besitzer stark belasten
Laubhaufen im Garten schützen Igel und Insekten
Im Herbst fällt meist viel Laub an. Viele Gartenbesitzer räumen es einfach weg. Doch kleinen Tieren bieten die am Boden liegenden Blätter einen wichtigen Schutz.
Laubhaufen im Garten schützen Igel und Insekten

Kommentare