+
Rund drei Monate nach ihrer Geburt erkunden die zwei kleinen Schneeleoparden Kang-Ju und Ayana zum ersten Mal ihr Außengehege.

Erster Ausflug ins Außengehege

Nürnberger Leoparden-Babys tapsen ins Freie

Nürnberg - Rund drei Monate nach ihrer Geburt haben die beiden Nürnberger Schneeleoparden-Babys ihren ersten Ausflug ins Außengehege gemeistert.

Gemeinsam mit Mama Pia und Papa Indra schnupperten die zwei Jungtiere Kang-Ju und Ayana zum ersten Mal die frische Novemberluft, wie der Tiergarten am Donnerstag mitteilte. Das knapp sechs Kilo schwere Weibchen und das rund ein Kilo leichtere Männchen setzten demnach ihre ersten tapsigen Schritte auf den Felsen im Gehege. Meist blieben Kang-Ju und Ayana aber noch dicht bei ihren Eltern.

Die beiden Jungtiere sind bereits der dritte Nachwuchs von Pia und Indra. Die Babys von 2010 und 2012 leben inzwischen in Zoos in Schweden, Indien, Dresden und New York.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Zu viel Helligkeit stört Diskusfische
Mit der Beleuchtung im Aquarium sollte man es nicht übertreiben. Denn die prachtvollen Diskusfische sind lichtempfindliche Tiere. Ihnen kommt zudem eine geeignete …
Zu viel Helligkeit stört Diskusfische
Mehrere Katzen beim Spielen lieber trennen
Spiele und Bewegung - das hält Wohnungskatzen fit. Spielen Halter mit mehreren Katzen gleichzeitig, kann es zu Kämpfen kommen. Wie lässt sich diesen vorbeugen?
Mehrere Katzen beim Spielen lieber trennen
Gelenkprobleme: Das erleichtert alten Hunden das Leben
Gelenkprobleme gehören zu den häufigsten Alterserscheinungen bei Hunden. Um ihnen die Fortbewegung zu erleichtern, können Halter Rampen und Hocker bereitstellen. Ein …
Gelenkprobleme: Das erleichtert alten Hunden das Leben
Freilebenden Katzen im Winter helfen
Grade in den kalten Jahreszeiten besteht Lebensgefahr für Katzen ohne ein festes Zuhause. In der eigenen Gartenlaube bereitgestelltes Futter und Wasser kann die Tiere …
Freilebenden Katzen im Winter helfen

Kommentare