+
Laufräder für Hamster sollten keine Speichen haben, in denen sich das Tier verletzen könnte. Foto: Ronald Wittek

Offene Speichen: Vorsicht bei Hamster-Laufrädern

Wer Hamstern etwas Abwechslung verschaffen möchte, gönnt den kleinen Nagern ein Laufrad. Vorsicht ist jedoch bei der Auswahl des Utensils geboten - Speichen sind gefährlich und sollten vermieden werden.

Bramsche (dpa/tmn) - Hamster und andere kleine Nager sollten ein geschlossenes Laufrad mit nur einer offenen Seite zum Einstieg haben. Oft werden auch Laufräder mit Speichen verkauft - sie sind aber riskant für die kleinen Tiere.

Sie können sich in den Speichen Gliedmaßen einklemmen, und sich dabei schwer verletzen, heißt es bei der Tierärztlichen Vereinigung für Tierschutz. Ist das Laufrad an der Käfigwand oder an einem Ständer befestigt, muss die Rückseite der Trommel ebenfalls verschlossen sein.

Ansonsten könnte das Tier versuchen, von der anderen Seite in das Laufrad zu steigen, und zwischen Rad und Befestigung eingeklemmt werden.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Zu viele Schnecken im Aquarium: Meist ist das Futter schuld
Eigentlich sind Wasserschnecken nützliche Helfer im Aquarium. Denn sie verwerten abgestorbene Pflanzenteile und überschüssiges Fischfutter. Doch was ist zu tun, wenn …
Zu viele Schnecken im Aquarium: Meist ist das Futter schuld
Körner oder Rosinen: Welcher Vogel was frisst
Unter Vogelfreunden ist das Füttern von Vögeln beliebt. Denn an den Futterstellen können sie die Tiere aus nächster Nähe beobachten. Nun müssen sie nur noch wissen, wer …
Körner oder Rosinen: Welcher Vogel was frisst
Gutmütig und bequem: Finnpferde sind ideal für Reitanfänger
Sie sind die einzige ursprüngliche Rasse Finnlands, doch im Ausland kennt fast niemand diese Kaltblüter. Dabei sind die Finnpferde sehr ausgeglichen und deshalb vor …
Gutmütig und bequem: Finnpferde sind ideal für Reitanfänger
Auch Pflanzen im Aquarium brauchen Dünger
Aquarienpflanzen haben eine wichtige Aufgabe im Ökosystem eines Aquariums. Sie sorgen für eine gute Wasserqualität. Deshalb müssen Besitzer die Pflanzen hegen und …
Auch Pflanzen im Aquarium brauchen Dünger

Kommentare