1. Startseite
  2. Leben
  3. Tiere

Otter weint jämmerlich: Feuerwehr rettet einsames Jungtier

Erstellt:

Von: Lara-Sabrina Kiehl

Kommentare

In Österreich weint ein Otter junges bitterlich aus voller Kraft. Eine Frau hört die kläglichen Hilferufe, macht sich Sorgen und ruft die Feuerwehr.
Kleiner Otter, große Stimme: Durch seine Schreie hat das Jungtier auf sich aufmerksam gemacht. © Facebook (Feuerwehr Kottingbrunn)

In Österreich weint ein Otterbaby bitterlich aus voller Kraft. Eine Frau hört die kläglichen Hilferufe, macht sich Sorgen und ruft die Feuerwehr.

Es sind schreckliche Laute, die an einem Donnerstagvormittag durch den österreichischen Ort Kottingbrunn hallen. Nur von wo kommen die kläglichen Schreie in der 7.000 Seelengemeinde? Eine Frau geht der Sache auf den Grund. Sie folgt der Stimme und landet an einem Bach. Dort trifft sie auf einen einsamen kleinen Otter, der vermutlich bitterlich nach seinen Eltern ruft. Wie die Feuerwehr den weinenden Otter rettet, verrät Landtiere.de

Die Frau macht sich Sorgen um das Tier. Das leidvolle Klagen kann sie nicht mehr ertragen und sie entscheidet sich Hilfe zu holen. Die Feuerwehr Kottingbrunn rückt daraufhin aus und macht sich auf den Weg an den Aubach. Kaum angekommen, nehmen auch schon die Rettungskräfte die Schreie des Otters deutlich wahr, wie die Feuerwehr auf Facebook berichtet.

Auch interessant

Kommentare