+
Ganz schön viel Gewusel: Welpen sollten besser nicht gleich mit anderen Hunden im Park spielen. Foto: Carsten Rehder

Park mit vielen Hunden kann Welpen überfordern

Hamburg (dpa/tmn) - Hunde wollen spielen. Doch junge Hunde müssen das Spielen erst lernen. Deshalb sollten Welpen nicht gleich in einem Park herumtollen. Sie wären angesichts der vielen Großen überfordert.

Der Park ist für Welpen kein geeigneter Ort, um andere Hunde kennenzulernen. Denn die vielen unbekannten Tiere können sowohl den kleinen Vierbeiner als auch den Besitzer überfordern. Besser ist ein spezieller Welpenkurs. Dort lernen junge Hunde, mit anderen zu spielen und umzugehen. Welpen spielen untereinander außerdem völlig anders miteinander als mit erwachsenen Hunden, heißt es in der Zeitschrift "Dogs" (Ausgabe November/Dezember 2014).

Tut ein Welpe einem anderen weh, zwickt der empört zurück oder fiept, während ein erwachsener Hund normalerweise genervt aufsteht und das Weite sucht. Beißhemmung lernen junge Tiere auf diese Weise aber nicht. Erst wenn ein Welpe von einem gleichaltrigen Tier ins Ohr gebissen wird, merkt er, wie unangenehm das ist.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Wölfe: Eine große Angst hat sich bisher nicht bewahrheitet
Berlin - Seit der Jahrtausendwende erobert der Wolf Deutschland zurück und verbreitet sich rasant. Darüber freut sich nicht jeder. Zum Tag des Wolfes werben …
Wölfe: Eine große Angst hat sich bisher nicht bewahrheitet
Joghurt ins Wasser mischen? - Katzen zum Trinken animieren
Manche Tierhalter versuchen, ihre Katze mit Tricks zum Trinken zu animieren. Keine so gute Idee, meint Sarah Ross von der Organisation Vier Pfoten.
Joghurt ins Wasser mischen? - Katzen zum Trinken animieren
Katzenfutter: Mit dieser Marke liegen Sie goldrichtig
München - Ein aktueller Katzenfutter-Test beweist: Kostengünstige Produkte und gute Qualität muss sich nicht ausschließen - denn ausgerechnet diese Billig-Marke …
Katzenfutter: Mit dieser Marke liegen Sie goldrichtig
Bei Katzenfutter zählt der Nährstoffmix
Katzenfutter sollte die richtige Menge an Nährstoffen enthalten. Eiweiß, Vitamine und Mineralstoffe sollten in einer bestimmten Mischung vorhanden sein. Stiftung …
Bei Katzenfutter zählt der Nährstoffmix

Kommentare