Photoshop-Wettbewerb mit krankem Labrador

Der Hund mit den hundert Gesichtern

Labrador Rowdy hat die Weißfleckenkrankheit, auch Vitiligo genannt. Wegen dieser Pigmentstörung wechselt das Fell des 14 Jahre alten Vierbeiners von schwarz zu weiß. Doch die Netzgemeinde will das nicht zulassen und liefert sich deshalb einen kreativen Fotowettkampf.

Rowdy ist wirklich hart im Nehmen: zwei Mal ist er dem Tod bereits ganz knapp entkommen. Nicht nur, dass sein Magen schon ausgepumpt werden musste, weil er gifthaltiges Wasser getrunken hatte; er wurde bei einem vermeintlichen Raubüberfall auch von einem Polizisten angeschossen. Doch Rowdy hat bislang alles überlebt. Und so konnte auch die Pigmentstörung Vitiligo dem Vierbeiner bislang nichts anhaben. Vor knapp zwei Jahren fing das Fell des Labradors an, um die Augen, die Farbe zu wechseln. Daher hat sich nun der Reddit-User eRadthorpe dem Problem angenommen und einen Fotowettbewerb ins Leben gerufen. Und die Posts sind an kreativität kaum zu überbieten. 

So sieht Rowdy im Original aus:

I met a 14 year old lab with vitiligo this morning.

Besonders beliebt sind natürlich Superhelden-Bilder des Vierbeiners:

Aber auch bei "Pokémon Go" scheint sich Rowdy sichtlich wohl zu fühlen:

Und ebenso als Panda macht der Labrador eine gute Figur:

Pandadog

Rubriklistenbild: © imgur

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Hund nach den Ferien vom Tierarzt untersuchen lassen
Hundehalter können während ihres Urlaubs meist schwer auf ihren Vierbeiner verzichten. Doch vor allem bei Reisezielen im Mittelmeerraum drohen Krankheiten. Deshalb …
Hund nach den Ferien vom Tierarzt untersuchen lassen
Verhaltensstörung bei Papageien: Das können Halter tun
Papageien sind außergewöhnliche Haustiere, insbesondere weil sie sprechen können. Leider neigen die Vögel zu Verhaltensauffälligkeiten. Doch diesen kann man durch die …
Verhaltensstörung bei Papageien: Das können Halter tun
Ältere Pferde muss man manchmal von der Herde trennen
Ändert sich bei Pferden die Rangordnung, kann es schnell zur Unruhe in der Herde kommen. Manchmal ist es daher notwenidg, ältere Tiere zu isolieren.
Ältere Pferde muss man manchmal von der Herde trennen
Hunde nur alle zwei Wochen waschen
Auch wenn es das Fell angenehmer riechen lässt, sollten Halter ihre Hunde nicht zu häufig mit Shampoo waschen. Dies kann beim Tier zu Hautproblemen führen.
Hunde nur alle zwei Wochen waschen

Kommentare