+
Einem Pferd soll routinemäßig nach einem Jahr der Zahnstein entfernt werden.

Ab zum Zahnarzt

Probleme mit dem Pferd: Vielleicht sind die Zähne Schuld

Regelmäßge ärztliche Kontrollen sind bei Tieren wichtig. Dazu gehört auch das Gebiss. Zahnschmerzen können ein Pferd beispielsweise völlig aus dem Takt bringen.

Ist ein Pferd plötzlich beim Reiten nicht mehr so locker, gerät aus dem Takt und wirkt blockiert, dann muss das nicht direkt ein Rückenproblem sein. Auch die Zähne oder der Kiefer können solche Probleme verursachen, erläutert der Verbraucherinformationsdienst aid.

Beispielsweise eine Fehlstellung der Zähne kann sich auf den Unterhals des Tieres, das Genick und den Kopf auswirken. Auch ein ungleichmäßiger Abrieb der Zähne oder Knirschen mit den Zähnen beim Reiten kann zu Problemen führen. Hält das Pferd seinen Hals falsch, beeinträchtigt das wiederum die Rückenmuskulatur.

Halter lassen Zähne und Kiefer des Tieres deshalb nach Möglichkeit zweimal im Jahr von einem Spezialisten überprüfen. Auch bei plötzlichen - und unerklärlichen - Problemen beim Reiten, kann unter Umständen ein Pferdedentalpraktiker helfen.

dpa/tmn

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Kranke Haustiere können ihre Besitzer stark belasten
Dass die Pflege eines schwerkranken Angehörigen belastend ist, versteht vermutlich jeder. Aber auch die Betreuung eines chronisch- oder sterbenskranken Haustieres kann …
Kranke Haustiere können ihre Besitzer stark belasten
Laubhaufen im Garten schützen Igel und Insekten
Im Herbst fällt meist viel Laub an. Viele Gartenbesitzer räumen es einfach weg. Doch kleinen Tieren bieten die am Boden liegenden Blätter einen wichtigen Schutz.
Laubhaufen im Garten schützen Igel und Insekten
Landkrabben fühlen sich zu Hause im Terrarium wohl
Nicht alle Haustiere sind pflegeleicht - Landkrabben schon. Wer sie mag, kann sie zu Hause in einem Terrarium halten. Dort mögen sie die Gesellschaft von Artgenossen - …
Landkrabben fühlen sich zu Hause im Terrarium wohl
Geschirr für Hunde: Bauchgurt sollte verstellbar sein
Ein Hundegeschirr wird gerne als Alternative zum Halsband benutzt. Wer ein Geschirr für seinen Vierbeiner kaufen will, sollte die passende Ausführung wählen. Hier gibt …
Geschirr für Hunde: Bauchgurt sollte verstellbar sein

Kommentare