Signalstörung: Verzögerungen auf der Stammstrecke

Signalstörung: Verzögerungen auf der Stammstrecke
+
Vögel lieben Sonnenstrahlen. Foto: Soeren Stache

Regelmäßig: Vögel brauchen ein Sonnenbad

Vögel in der freien Natur haben es einfacher: Sie können sich ein sonniges Plätzchen suchen, wann immer sie wollen. Haustiere nicht. Deshalb sollte der Halter für ein regelmäßiges Sonnenbad sorgen.

Wiesbaden (dpa/tmn) - Sonnenstrahlen sind für Wellensittiche, Kanarienvögel und Finken wichtig: Treffen sie auf das Gefieder, regt das die Bildung von Vitamin D an. Halter sollten ihren Tieren bei gutem Wetter deshalb regelmäßig ein Sonnenbad im Garten oder auf dem Balkon ermöglichen.

Wenn das Vogelhaus draußen aufgestellt wird, müssen natürlich alle Käfigtüren verschlossen sein. Das rät der Zentralverband Zoologischer FachbetriebeDazu gehört auch das Loch, in dem beispielsweise Futternäpfe eingehängt werden. Mit Kabelbindern können solche Hängnäpfe sehr gut gesichert werden.

Wichtig ist auch, dass die Vögel nicht vollständig in der prallen Sonne sitzen, da sie sonst einen Hitzschlag bekommen können. Ein Teil des Käfigs steht deshalb am besten im Schatten. Wasserhaltiges Gemüse wie Salatgurken versorgen die Tiere mit Feuchtigkeit. Davon können Halter ihnen zweimal am Tag etwas geben.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Zu viel Helligkeit stört Diskusfische
Mit der Beleuchtung im Aquarium sollte man es nicht übertreiben. Denn die prachtvollen Diskusfische sind lichtempfindliche Tiere. Ihnen kommt zudem eine geeignete …
Zu viel Helligkeit stört Diskusfische
Mehrere Katzen beim Spielen lieber trennen
Spiele und Bewegung - das hält Wohnungskatzen fit. Spielen Halter mit mehreren Katzen gleichzeitig, kann es zu Kämpfen kommen. Wie lässt sich diesen vorbeugen?
Mehrere Katzen beim Spielen lieber trennen
Gelenkprobleme: Das erleichtert alten Hunden das Leben
Gelenkprobleme gehören zu den häufigsten Alterserscheinungen bei Hunden. Um ihnen die Fortbewegung zu erleichtern, können Halter Rampen und Hocker bereitstellen. Ein …
Gelenkprobleme: Das erleichtert alten Hunden das Leben
Freilebenden Katzen im Winter helfen
Grade in den kalten Jahreszeiten besteht Lebensgefahr für Katzen ohne ein festes Zuhause. In der eigenen Gartenlaube bereitgestelltes Futter und Wasser kann die Tiere …
Freilebenden Katzen im Winter helfen

Kommentare