+
Ein Jäger kam diesem Reh zu Hilfe.

Tierischer Notfall

Reh steckt in Kochtopf fest

Wülfrath - Wild ist bei Feinschmeckern ein beliebtes Gericht. Ein Rehbock hatte sich jedoch schon vor seinem Ableben in einen Kochtopf verirrt und damit in eine missliche Lage gebracht.

Eine Frau hatte in der Nacht zum Sonntag einen verzweifelt hüpfende Rehbock mit einem alten durchgerosteten Kochtopf um den Hals in einem Straßengraben nahe einem Wald in Wülfrath (Nordrhein-Westfalen) entdeckt. Das Wildtier war auch mit den Vorderläufen in dem Topf gefangen, dessen Boden herausgefallen war. Es habe kaum noch atmen können, teilte die Polizei mit.

Ein herbeigerufener Jäger habe es beruhigt und mit der Schere aus seiner misslichen Lage befreit. Der Rehbock sei unverletzt in die Freiheit entlassen worden.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

So kommen Haustiere gut durch den Sommer
Hunde und Kaninchen sind für Hitze besonders anfällig, weil sie keine Schweißdrüsen und einen schwachen Kreislauf haben. Aber auch andere Haustiere können einen …
So kommen Haustiere gut durch den Sommer
Die einsamsten Zootiere der Welt - warum darf ihnen niemand helfen?
Was in diesem geschlossenen Zoo in Buenos Aires passiert, macht Tierschützer unendlich wütend und traurig. Wieso scheint es nicht möglich zu sein, den Tieren möglichst …
Die einsamsten Zootiere der Welt - warum darf ihnen niemand helfen?
Pferd stressfrei verladen: Viel Übung und Zeit einplanen
Peitsche ade! Mit Leckerli und ein wenig Übung geht sogar ein Pferd ohne große Aufregung in einen Anhänger.
Pferd stressfrei verladen: Viel Übung und Zeit einplanen
Katzen holen sich schnell einen Sonnenbrand
Nicht nur der Mensch kann sich in der Sonne die Haut verbrennen, auch Katzen vertragen direkte Sonneneinstrahlung nicht uneingeschränkt. Damit die eigene Katze nicht mit …
Katzen holen sich schnell einen Sonnenbrand

Kommentare