+
Ältere Katzen gelten als ruhig und verschmust. Foto: Ralf Hirschberger

Ruhig und verschmust: Ältere Katzen eignen sich für Senioren

Bonn (dpa/tmn) - Katzen sind verschmuste Gefährten, die Senioren helfen können, ihren Alltag zu strukturieren. Allerdings sollten sie sich lieber eine ältere Katze anschaffen, da diese weniger verspielt sind.

Wollen sich Senioren noch einmal eine Katze anschaffen, wählen sie am besten ein älteres Tier. Beide haben in etwa den gleichen Rhythmus: Ältere Katzen brauchen viel Ruhe und sind nicht mehr so verspielt. Trotzdem müssen sie immer zu einer festen Zeit gefüttert werden, was den Tagesablauf von Senioren strukturieren hilft. Darauf weist Marius Tünte vom Deutschen Tierschutzbund hin.

Allerdings sollten Ältere vor dem Kauf darüber nachdenken, ob sie in der Lage sind, regelmäßig selbst Futter zu kaufen oder das Tier zum Arzt zu bringen. Außerdem ist es gut, eine Vertretung zu haben, die sich bei Abwesenheit oder Krankheit um den Vierbeiner kümmern kann.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Mehrere Katzen beim Spielen lieber trennen
Spiele und Bewegung - das hält Wohnungskatzen fit. Spielen Halter mit mehreren Katzen gleichzeitig, kann es zu Kämpfen kommen. Wie lässt sich diesen vorbeugen?
Mehrere Katzen beim Spielen lieber trennen
Gelenkprobleme: Das erleichtert alten Hunden das Leben
Gelenkprobleme gehören zu den häufigsten Alterserscheinungen bei Hunden. Um ihnen die Fortbewegung zu erleichtern, können Halter Rampen und Hocker bereitstellen. Ein …
Gelenkprobleme: Das erleichtert alten Hunden das Leben
Freilebenden Katzen im Winter helfen
Grade in den kalten Jahreszeiten besteht Lebensgefahr für Katzen ohne ein festes Zuhause. In der eigenen Gartenlaube bereitgestelltes Futter und Wasser kann die Tiere …
Freilebenden Katzen im Winter helfen
Auch Städten lebende Wildtiere bleiben Wildtiere
Waschbären in der City und Wildschweine auf dem Sportplatz: Wildtiere suchen immer öfter die Nähe zu Städten. Ob sie gefährlich werden, hängt vom Verhalten des Menschen …
Auch Städten lebende Wildtiere bleiben Wildtiere

Kommentare