+
Der Hund ist auf dem Sofa nicht immer ein gern gesehener Gast. Um ihm das abzugewöhnen hilft es, wenn er einen eigenen, bequemen Platz zum Ausruhen hat.

Haustiere

Runter vom Sofa! Eigener Liegeplatz kann helfen

Das neue Sofa voller Hundehaare - oft lieben Hunde die Sitzmöbel von Herrchen. Um dem Vierbeiner das abzugewöhnen, muss man bequeme Alternativen schaffen.

Manche Hunde bevorzugen das Sofa als Liegeplatz - den Herrchen ist das meist gar nicht recht. Damit der Hund es erst gar nicht probiert, sollte er ein eigenes Hundebett haben, sagt Verhaltensbiologin Ariane Ullrich vom Berufsverband der Hundeerzieher.

Das kann ein Hundekissen sein oder eine einfache Decke. Außerdem sei es wichtig, den Liegeplatz in der Nähe des Sofas einzurichten. So spürt das Tier die Nähe seines Herrchens und kann auch abends während des Fernsehens gekrault werden.

Um zu verhindern dass der Hund das Sofa belagert, sollte er dort gar nicht rankönnen, wenn niemand da ist. Entweder Halter sperren das Wohnzimmer ab oder stellen etwas vor die Couch. Macht sich der Hund auf dem Sofa breit, wenn man dabei ist, sollte man ihn sanft aber entschieden runterschieben und ihn loben, wenn er sich auf den zugewiesenen Platz legt.

dpa/tmn

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Hund während der Autofahrt ständig Wasser anbieten
Regelmäßig trinken ist für Hunde auf langen Autofahrten besonders wichtig. Halter sollten daher für ausreichend Wasser und genügend Trinkgelegenheiten sorgen. Weitere …
Hund während der Autofahrt ständig Wasser anbieten
Zecken bei Hund und Katze sofort entfernen
Für Hunde- und Katzenbesitzer sind Zecken ein leidiges Thema. Die kleinen Parasiten sind aber nicht nur lästig, sondern können auch gefährlich werden.
Zecken bei Hund und Katze sofort entfernen
"Killermaschine Kalikokrebs" bedroht Tierwelt an Gewässern
Fressen, fressen, vermehren - darin besteht für den aus Nordamerika eingeschleppten Kalikokrebs der Sinn des Lebens. Was wiederum das Ende des Lebens für viele …
"Killermaschine Kalikokrebs" bedroht Tierwelt an Gewässern
Habichtskäuze sollen in der Oberpfalz heimisch werden
In einer Voliere im Steinwald in der Oberpfalz sitzen Habichtskäuze auf einem Ast und blicken neugierig durch das Gitterdach - als ahnten sie, dass sie bald in die …
Habichtskäuze sollen in der Oberpfalz heimisch werden

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.