+
Nach dem Fressen braucht das Pferd erst einmal Ruhe. Muss es direkt anschließend arbeiten, kann es eine Kolik bekommen. 

Scharren und Unruhe

Kolik? Hinweise bei Pferden

Durch Kraftfutter können Pferde unter einer Kolik leiden. Dann muss die Ernährung umgestellt werden. Doch zuvor gilt es, die Symptome richtig zu deuten. Denn einige Rassen haben eine hohe Schmerzgrenze.

Bramsche - Sind Pferde sehr unruhig, scharren viel oder legen sich hin, können das Anzeichen für eine Kolik sein. Bei diesen Symptomen rufen Halter lieber früher als später den Tierarzt.

Im schlimmsten Fall kann es sonst zu einer Darmverschlingung kommen, erklärt Sabine Gosch von der Tierärztlichen Vereinigung für Tierschutz. Nicht bei allen Pferden merkt man aber, dass sie Schmerzen haben: "Isländer haben beispielsweise eine hohe Schmerzgrenze."

Schuld an den Magen-Darm-Problemen kann zu viel Kraftfutter auf einmal sein. Am besten ist es, dem Tier eine halbe Stunde vor dem Kraftfutter Heu zu geben. So produziert das Pferd beim Kauen genug Speichel, und die Verdauung ist besser auf das Kraftfutter vorbereitet. Über den Tag hinweg brauchen Pferde viel rohfaserhaltiges Futter wie Heu und Stroh. Hat das Tier die Kolik überstanden, bekommt es am besten magenschonendes Mash zum Fressen. Dieses Futter ist ideal für kranke und schwache Tiere und besteht aus Leinsamenschrot, Weizenkleie und Quetschhafer.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Korallen brauchen im Aquarium besonders viel Licht
Korallenbesitzer müssen einige Dinge beachten: Ist für ausreichend Helligkeit und Strömung gesorgt? Ist das Wasser sauber genug? Wichtige Eckdaten.
Korallen brauchen im Aquarium besonders viel Licht
Diese Möglichkeiten haben Haustierbesitzer im Urlaub
Spontan die Koffer packen und ab in den Urlaub - so einfach geht es nicht, wenn man ein Haustier besitzt. Halter müssen sich immer überlegen, wer in der Abwesenheit auf …
Diese Möglichkeiten haben Haustierbesitzer im Urlaub
Hundesteuer auch für zeitlich begrenzte Tierpflege
Ist ein Tierfreund, der vorübergehend einen Hund pflegt, ein "Hundehalter"? Mit dieser Frage beschäftigte sich das Oberverwaltungsgericht Münster. Es geht um die …
Hundesteuer auch für zeitlich begrenzte Tierpflege
Chip-Kennzeichnung allein reicht bei Haustieren nicht aus
Die Kennzeichnung mit einem Mikrochip hilft bei der Suche nach vermissten Haustieren. Wichtig dabei ist, dass die Chipnummer auch in einer international abrufbaren …
Chip-Kennzeichnung allein reicht bei Haustieren nicht aus

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.