+
Für Viebreiner gilt: Schokolade verboten! Foto: Marion Gröning

Gleich zum Tierarzt

Schokolade kann für Tiere giftig sein

Was Tierhalter selbst lieben, wollen sie auch ihren Haustiere gönnen: Doch bei Schokolade und anderen Schlemmereien hört der Spaß auf. Denn die können gefährlich werden.

Wiesbaden (dpa/tmn) - Braten, Plätzchen oder Schokolade: Von diesen Weihnachtsleckereien bekommen Hunde und Katzen besser nichts. Sie sind für den empfindlichen Tiermagen meistens zu salzig, zu fettreich oder zu süß.

Schokolade kann für die Tiere sogar gefährlich werden: Der darin enthaltene Stoff Theobromin ist ab einer bestimmten Dosis giftig und kann Durchfall und Erbrechen auslösen, warnt Tierarzt Fabian von Manteuffel vom Zentralverband Zoologischer Fachbetriebe (ZZF). Je dunkler die Schokolade, desto gefährlicher ist sie. Hat der Hund doch einen Schokonikolaus gefressen, sollten Halter sofort zum Tierarzt fahren und es nicht erst mit Hausmitteln probieren.

Auch wenn sie es gut meinen, sollten Halter ihren Vierbeinern an den Feiertagen nur artgerechte Kost zu fressen geben. Neben gesunden Snacks für Hunde und Katzen gibt es auch Knabberstangen für Wellensittiche und Kekse für Kleinsäuger. Damit die Tiere sich keinen ungesunden Winterspeck anfressen, sollte der Kaloriengehalt der Leckerlis aber in die Tagesration Futter eingerechnet werden, empfiehlt von Manteuffel.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Bei älteren Katzen regelmäßig Blutdruck überprüfen
Nicht nur Menschen, auch Katzen neigen im Alter zu Beschwerden. Tierbesitzer sollten deshalb regelmäßige Untersuchungen einplanen.
Bei älteren Katzen regelmäßig Blutdruck überprüfen
Feuerwehr rettet auch Hunde und Katzen
Wenn ein Brand in der Wohnung ausbricht, sind Tierbesitzer meist auf die Rettung ihre Lieblinge fokussiert. Dies kann jedoch auch die Feuerwehr übernehmen.
Feuerwehr rettet auch Hunde und Katzen
Tierhalter benötigen in Deutschland keine Extra-Impfungen
Haustiere nehmen in deuteschen Haushalten einen hohen Stellenwert ein. Allerdings übertragen Tiere auch Krankheiten - extra Impfungen sind allerdings nicht notwendig.
Tierhalter benötigen in Deutschland keine Extra-Impfungen
Katze die Transportbox schmackhaft machen
Die meisten Katzen mögen ihre Transportbox nicht. Manche maunzen die ganze Autofahrt über so laut, dass man am liebsten sofort rechts ranfahren würde. Doch man kann die …
Katze die Transportbox schmackhaft machen

Kommentare