"Für Barsik stimmen nur Mäuse nicht"

Sibirische Stadt will Kater zum Bürgermeister wählen

  • schließen

Das Städtchen Barnaul möchte einen Bürgermeister wählen. Eigentlich ist das nichts Ungewöhnliches, wenn es sich dabei nicht um einen Kater handeln würde.

Barnaul ist eine Stadt in Sibirien mit rund 650.000 Einwohnern. Die Einwohner haben nun ein geniales Projekt ins Leben gerufen, um endlich alle Probleme vor Ort zu lösen: Sie wollen eine schottische Faltohrkatze namens Barsik zum Bürgermeister wählen. Der Wahlspruch: "Für Barsik stimmen nur Mäuse nicht."

Hier liegt Barnaul:

Anscheinend kommt der Kater gut bei den Barnaulern an: Bei einer Umfrage im sozialen Netzwerk Russlands "Vk" erreichte Barsik stolze 91 Prozent. Ein Crowdfunding-Projekt will den politisch aktiven Vierbeiner jetzt noch bekannter machen. 

Auf dem Wahl-Plakat steht übrigens übersetzt: "Wer?" - "Kater!".

Rubriklistenbild: © Instagram / @barsikbarnaul

Auch interessant

Meistgesehene Videos

Video
Zoo-Skandal: Abgemagerte Sonnenbären betteln um Futter
Sie sind abgemagert und betteln verzweifelt um Futter. Tierschützer haben dokumentiert, wie schlecht es Sonnenbären in einem Zoo in Indonesien geht.
Zoo-Skandal: Abgemagerte Sonnenbären betteln um Futter
Video
Peta prangert an: So traurig ist das Leben der Filmtiere
Die Tierschutzorganisation Peta hat in den USA aufgedeckt, wie schlecht es Filmtieren einer Hollywood-Firma geht. Ein Augenzeuge hat die traurigen Aufnahmen gemacht.
Peta prangert an: So traurig ist das Leben der Filmtiere
Video
Sie denken, das sei ein Welpen-Foto?
Ein Foto von drei knuddeligen Welpen? Falsch gedacht! Selbst bei genauer Betrachtung kommt wohl niemand darauf, was auf diesem Bild tatsächlich zu sehen ist.
Sie denken, das sei ein Welpen-Foto?
Video
Baby-Wombat George macht es sich gemütlich
Ein Update von Baby-Wombat George aus Australien: Er wird zwar größer und frecher, bleibt aber einfach der niedlichste Wombat der Welt.
Baby-Wombat George macht es sich gemütlich

Kommentare