+
Auch Fischen wird es im Aquarium irgendwann zu heiß: Regelmäßige Wasserwechsel und zusätzliche Pumpen sorgen dann für Abkühlung. Foto: Andrea Warnecke

Wassertemperatur

So kühlen Halter das Aquarium bei Hitze ab

Tropische Zierfische benötigen eine relativ hohe Wassertemperatur. Doch bei lang anhaltender Sommerhitze kann selbst in einem Aquarium das Wasser zu warm werden. Wie können Aquaristen die optimale Temperatur ihres Beckens halten?

Sparneck (dpa/tmn) - Viele Zierfische stammen aus den Tropen. Doch bei sehr hohen Temperaturen kann es für Fische im Aquarium zu warm werden. Kurzfristig tolerieren die meisten Tiere etwa 30 Grad im Wasser.

Halter sollten im Vorfeld aber lieber dafür sorgen, dass das Wasser kühler bleibt, empfiehlt der Verband Deutscher Vereine für Aquarien- und Terrarienkunde. Das erreichen Halter unter anderem, indem sie das Zimmer, in dem das Becken steht, möglichst kühl halten: also Vorhänge oder Rollos zumachen und regelmäßig kurz stoßlüften. Außerdem ist es sinnvoll, das Wasser im Sommer noch öfter zu wechseln als sonst.

Für eine gute Durchlüftung des Aquariums sorgen zusätzliche Pumpen, die das Wasser stark umwälzen. Zudem ist es ratsam, die Abdeckung des Aquariums bei hohen Wassertemperaturen so weit wie möglich zu öffnen. Praktikabel ist das nur bei Fischen, die nicht springen.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Die Jagdlust von Katzen befriedigen
Katzen lassen sich einiges einfallen, um die Aufmerksamkeit auf sich zu ziehen. Halter sollten dabei auf die Körpersprache ihrer Katze achten. Wie äußern sich …
Die Jagdlust von Katzen befriedigen
So sprechen Meerschweinchen, Hamster und Co.
Lautes Quietschen, leises Murmeln: Meerschweinchen haben sich scheinbar den ganzen Tag etwas zu erzählen. Tierhalter können die Laute und Bewegungen ihrer Kleintiere …
So sprechen Meerschweinchen, Hamster und Co.
Wie schützt und pflegt man Hundepfoten im Winter?
Hundepfoten sind ständig der Witterung ausgesetzt. Im Winter kann dies für die Vierbeiner schmerzhaft werden. Was können Besitzer tun, um die Pfoten des Tieres zu …
Wie schützt und pflegt man Hundepfoten im Winter?
Wenn Papageien sich die Federn rupfen
Wenn Papageien sich die Federn rausrupfen, gehört dies nicht zu ihrer natürlichen Gefiederpflege. Oft steckt Langeweile dahinter. Wie können Halter hier vorbeugen?
Wenn Papageien sich die Federn rupfen

Kommentare