+
Auf geht's: Lernen im Welpenalter geht bei Hunden besonders gut.

Wie bei Menschen

Studie: Junge Hunde lernen schneller als ältere

Es ist bei Hunden ähnlich wie bei uns Menschen: Kinder lernen in der Regel schneller als Erwachsene. Wer also seinen Hund schon als Welpe erzieht, hat es einfacher.

Wer seinen Hund erziehen möchte, macht das am besten so früh wie möglich. Denn jüngere Hunde lernen oft schneller als ältere, erläutert die Veterinärmedizinische Universiät Wien.

Hunde-Experten geben diesen Rat schon länger, betonen aber: Auch ältere Hunde können noch etwas lernen, es fällt ihnen mitunter bloß schwerer. Das zeigte auch eine Studie der Universität mit 95 Border Collies zwischen 5 Monaten und 13 Jahren.

Die Tiere absolvierten verschiedene Tests - etwa zu Lern- und Merkfähigkeit. Das Ergebnis der Experten: Die älteren Hunde lernten langsamer und waren kognitiv weniger flexibel. Nach mehreren Anläufen konnten aber auch sie die Aufgaben lösen.

dpa/tmn

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Snacks für Kaninchen dürfen nicht zu viel Eiweiß enthalten
Zwischenmahlzeiten für Kaninchen gibt es in großer Auswahl. Wer die Gesundheit der Tiere erhalten will, sollte jedoch genau auf die Inhaltsstoffe achten. Besonders bei …
Snacks für Kaninchen dürfen nicht zu viel Eiweiß enthalten
Mensch ist akute Gefahr für engste Verwandte in der Tierwelt
Der Mensch gefährdet das Überleben seiner engsten biologischen Verwandten: Rund 60 Prozent der Arten aus der Tiergruppe der Primaten seien vom Aussterben bedroht.
Mensch ist akute Gefahr für engste Verwandte in der Tierwelt
Zu dick? Radikale Diät schadet Katzen
Wiegen Hauskatzen ein paar Pfunde zu viel, sollten Halter die Futtermenge verringern. Wichtig ist jedoch, dass sie dabei nicht zu radikal vorgehen. Denn eine extreme …
Zu dick? Radikale Diät schadet Katzen
Was bringt das staatliche Tierwohl-Label?
Beim Fleischkauf interessieren sich viele Kunden zusehends dafür, wie die Tiere gelebt haben. Um höhere Standards auf breiter Front voran zu bringen, plant der Bund ein …
Was bringt das staatliche Tierwohl-Label?

Kommentare