Die Temperatur im Aquarium ist entscheidend für das Überleben der Wassertiere. Foto: The Wandering Angel (CC BY 2.0)

Süßwasserschnecken mögen kalkhaltiges Wasser im Aquarium

Zu einer guten Mischung im Aquarium gehören sie eigentlich dazu: Süßwasserschnecken. Das Problem: Zierfische lieben in der Regel kalkarmes Wasser. Die Schnecken dagegen eher hartes.

Overath (dpa/tmn) - Während viele Zierfische sehr kalkarmes Wasser im Aquarium bevorzugen, mögen Süßwasserschnecken es hart. Sie brauchen das kalkhaltige Wasser für den Bau ihres Gehäuses, wie die Fördergemeinschaft Leben mit Heimtieren (FLH) erläutert.

Enthält das Wasser zu wenig Kalk, bekommen die Gehäuse der Weichtiere oft Löcher. Wichtig dafür ist auch die Ernährung. Die sollte mineralreich sein, empfehlen die FLH-Experten - beispielsweise Sepiaschalen seien gut geeignet. Genau wie Fische reagieren die Schnecken allerdings empfindlich auf veränderte Wasserwerte - sie sollten deshalb langsam daran gewöhnt werden.

Tipp: Für die Beleuchtung im Aquarium werden LEDs angeboten. Wer umrüsten möchte, weil etwa die bisherigen Lampen kaputt sind, muss vor allem auf die Wärme im Becken achten, erläutert der Industrieverband Heimtierbedarf (IVH). Denn im Gegensatz zu anderen Lampen strahlen LEDs keine Wärme ab. Damit es Schnecken und Fischen nicht zu kalt wird, müssen Besitzer das beim Kauf des Heizstabs beachten. LEDs sind generell zwar teurer, aber sehr energieeffizient.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Machen es Tierheime Interessenten zu schwer, ein Tier zu erhalten?
Ein Leben ohne Katzen – das können sich die Münchner Musikalienhändler Marianne und Wolfgang Wurmsam nicht vorstellen: „Den Katzen hat das Haus immer gehört, wir wohnen …
Machen es Tierheime Interessenten zu schwer, ein Tier zu erhalten?
Hunde von getrenntem Paar zusammenlassen
Haben Paare gemeinsam Tiere in ihrer Obhut, kann das nach einer Trennung zu Problemen führen. Ein Gericht hat nun etwa entschieden, dass ein Hunderudel zusammenbleiben …
Hunde von getrenntem Paar zusammenlassen
Gigantischer Alligator in den USA gesichtet
Hatte denn niemand Angst? Ein riesiger Alligator spazierte einfach durch das "Circle B Bar Reserve" in Florida. Viele Augenzeugen blieben stehen und machten Videos von …
Gigantischer Alligator in den USA gesichtet
Der Dackel: Vom Spießer-Hund zum Hipster-Accessoire?
Dackel sind längst nicht mehr nur Begleiter für Senioren und Jäger - der Dachshund ist auch auf den hippen Straßen der Großstadt angekommen. In Berlin-Neukölln haben …
Der Dackel: Vom Spießer-Hund zum Hipster-Accessoire?

Kommentare