+
Tierhalter sollten den Tierarzt nicht dazu drängen, Antibiotika einzusetzen. Denn auch Tiere können Resistenzen entwickeln.

Haustiere

Tierarzt nicht zu Antibiotika-Gabe drängen

Auch Haustiere können - ähnlich wie Menschen - Antibiotika-Resistenzen entwickeln. Um das zu verhindern, sollten Antibiotika so sparsam wie möglich eingesetzt werden. Daher hat der Tierarzt die Entscheidung über eine Medikamentengabe zu treffen.

Berlin - Tierhalter sollten nicht nach einem Antibiotikum verlangen, wenn der Tierarzt dieses nicht für nötig hält. Darauf weist die Vereinigung der Tierärzte in Europa in einem Merkblatt hin.

Hat Hund, Katze oder Kaninchen eine durch Bakterien verursachte Krankheit, gegen die es Antibiotika bekommt, müssen Besitzer einiges beachten. Sie sollten die Zahl der Behandlungen und die Dosierung unbedingt einhalten. Das darf sich auch nicht ändern, wenn es dem Tier schon nach kurzer Zeit bessergeht. Andernfalls könnten die Bakterien resistent werden - und das Antibiotikum verliert seine Wirkung.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Katze knabbert Kabel an: Zahnprobleme können Ursache sein
Katzenbesitzer kennen das: Die Vierbeiner kauen an Kabeln herum. Das tun sie oftmals deswegen, weil sie Zahnschmerzen haben oder sich langweilen. Viel schlimmer sind …
Katze knabbert Kabel an: Zahnprobleme können Ursache sein
Arthrose bei Katzen: Was den Schmerz lindern kann
Die Leidenszeit beginnt mit der kalten, nassen Jahreszeit: Bei Katzen mit Arthrose schmerzen die Gelenke dann besonders. Halter haben verschiedene Möglichkeiten, den …
Arthrose bei Katzen: Was den Schmerz lindern kann
Kranke Haustiere können ihre Besitzer stark belasten
Dass die Pflege eines schwerkranken Angehörigen belastend ist, versteht vermutlich jeder. Aber auch die Betreuung eines chronisch- oder sterbenskranken Haustieres kann …
Kranke Haustiere können ihre Besitzer stark belasten
Laubhaufen im Garten schützen Igel und Insekten
Im Herbst fällt meist viel Laub an. Viele Gartenbesitzer räumen es einfach weg. Doch kleinen Tieren bieten die am Boden liegenden Blätter einen wichtigen Schutz.
Laubhaufen im Garten schützen Igel und Insekten

Kommentare