Ein tierisch guter Unterricht

Rottenbuch – Den richtigen Umgang mit Hunden lernen – das ist Unterricht, der allen Schülern Spaß macht.

Diese besondere Schulstunde können Kinder auf dem Sonnenhof von SOS Projects für Mensch und Tier e.V. in Hochkreit bei Rottenbuch (Kreis Weilheim-Schongau) erleben. Beim Tierschutzunterricht lernen die Kinder, was sie beim Spaziergang mit ihrem Vierbeiner in der freien Natur alles beachten müssen.

Beispiel: Rücksichtnahme auf andere Tiere auf Wiesen und im Wald. Zudem lernen die Kinder, wie sie ihren Hund richtig behandeln. Der kostenlose Tierschutzunterricht findet täglich von 13 bis 15 Uhr statt. Terminvereinbarungen unter Telefon: 0 88 67/92 11 36.

mm

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Von wegen wild: Pferdegeschichte wird umgeschrieben
In den Steppen der Mongolei leben seit einigen Jahren wieder Exemplare der fast ausgestorbenen Przewalski-Pferde. Eine neue Studie zeigt: Echte Wildpferde sind sie nicht.
Von wegen wild: Pferdegeschichte wird umgeschrieben
Joggingdistanz bei Hunden nur langsam steigern
Manche Jogger nehmen gerne ihren Hund mit. Wer damit am Anfang steht, sollte eins wissen: Laufen ist für Hunde anstrengend. Deshalb sollte man langsam beginnen.
Joggingdistanz bei Hunden nur langsam steigern
Wie gefährlich sind Katzen für Vögel?
Katzen sind anschmiegsam, eigenständig und sehr gute Jäger. Ihre Besitzer lieben sie, Vogelfreunde dagegen weniger. Wie sehr schaden die Vierbeiner der Vogelwelt …
Wie gefährlich sind Katzen für Vögel?
Mollys werden bei guter Pflege sechs Jahre alt
Wie alt ein Zierfisch wird, hängt von der Art und den Umweltbedingungen ab. Gute Chancen auf ein langes Leben haben etwa Mollys. Vorausgesetzt, sie erhalten die richtige …
Mollys werden bei guter Pflege sechs Jahre alt

Kommentare