+

Igel, Mäuse, Vögel

Tierschützer warnen: Osterfeuer sind eine Gefahr für Tiere

Osterfeuer können eine tödliche Gefahr für kleine Tiere sein. Wenn das Brennmaterial bereits einige Zeit vor dem Feuer zusammengetragen wird, nutzen Igel, Mäuse, und viele Vögel die Reisighaufen als Versteck und Brutplatz

Rottenbuch - Es sei daher wichtig, die Haufen aus Kleinholz und Reisig erst kurz vor dem Verbrennen zu errichten oder noch einmal umzuschichten, warnte der Landesverband Bayern des Deutschen Tierschutzbundes.

„Es reicht keinesfalls aus, nur am Brennmaterial zu rütteln“, sagte Nicole Brühl, Präsidentin des Bayerischen Landesverbands des Deutschen Tierschutzbundes laut Mitteilung. „Viele Tiere verhalten sich aus Angst völlig ruhig, statt die Flucht nach vorne anzutreten.“ Weil die meisten Tiere, die sich in den Reisighaufen verstecken, nützliche Gartenhelfer sind, empfiehlt der Tierschutzbund, ihnen in den Reisighaufen einen Lebensraum zu bieten - ohne die Haufen abzubrennen.

Die Osterfeuer werden je nach Region zwischen Karsamstag und Ostermontag entzündet. Sie gehen auf heidnische Bräuche zurück, bei denen die Menschen den Beginn des Frühling feiern.

dpa/lby

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Von wegen wild: Pferdegeschichte wird umgeschrieben
In den Steppen der Mongolei leben seit einigen Jahren wieder Exemplare der fast ausgestorbenen Przewalski-Pferde. Eine neue Studie zeigt: Echte Wildpferde sind sie nicht.
Von wegen wild: Pferdegeschichte wird umgeschrieben
Joggingdistanz bei Hunden nur langsam steigern
Manche Jogger nehmen gerne ihren Hund mit. Wer damit am Anfang steht, sollte eins wissen: Laufen ist für Hunde anstrengend. Deshalb sollte man langsam beginnen.
Joggingdistanz bei Hunden nur langsam steigern
Wie gefährlich sind Katzen für Vögel?
Katzen sind anschmiegsam, eigenständig und sehr gute Jäger. Ihre Besitzer lieben sie, Vogelfreunde dagegen weniger. Wie sehr schaden die Vierbeiner der Vogelwelt …
Wie gefährlich sind Katzen für Vögel?
Mollys werden bei guter Pflege sechs Jahre alt
Wie alt ein Zierfisch wird, hängt von der Art und den Umweltbedingungen ab. Gute Chancen auf ein langes Leben haben etwa Mollys. Vorausgesetzt, sie erhalten die richtige …
Mollys werden bei guter Pflege sechs Jahre alt

Kommentare