Er musste amputiert werden

Tragisch: Fuchs friert mit Schwanz im Eis fest

In der Fabel „Reineke Fuchs“ ist es der schlaue Rotpelz, der den Wolf aufs Eis lockt, wo dessen Schwanz in einem Loch einfriert. Bei einem tragischen Vorfall kam es nun anders herum.

An der Donau in Budapest war es nun hingegen ein Fuchs, dem der Schwanz im Eis festfror: Das stark ausgekühlte Tier konnte zwar geborgen werden, teilte die ungarische Tierschutz-Liga in der Nacht zum Mittwoch auf ihrer Facebook-Seite mit. Doch habe der Schweif des Fuchses amputiert werden müssen, hieß es in der Mitteilung. Möglicherweise könne auch ein Bein wegen starker Erfrierungen nicht mehr gerettet werden. Mitarbeiter der Liga würden das Tier noch mindestens zwei Tage pflegen. Ob womöglich ein Wolf den Fuchs in die Eisfalle führte, ist nicht überliefert.

dpa

Rubriklistenbild: © Facebook / Állatmentő Liga

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

So kommen Haustiere gut durch den Sommer
Hunde und Kaninchen sind für Hitze besonders anfällig, weil sie keine Schweißdrüsen und einen schwachen Kreislauf haben. Aber auch andere Haustiere können einen …
So kommen Haustiere gut durch den Sommer
Die einsamsten Zootiere der Welt - warum darf ihnen niemand helfen?
Was in diesem geschlossenen Zoo in Buenos Aires passiert, macht Tierschützer unendlich wütend und traurig. Wieso scheint es nicht möglich zu sein, den Tieren möglichst …
Die einsamsten Zootiere der Welt - warum darf ihnen niemand helfen?
Pferd stressfrei verladen: Viel Übung und Zeit einplanen
Peitsche ade! Mit Leckerli und ein wenig Übung geht sogar ein Pferd ohne große Aufregung in einen Anhänger.
Pferd stressfrei verladen: Viel Übung und Zeit einplanen
Katzen holen sich schnell einen Sonnenbrand
Nicht nur der Mensch kann sich in der Sonne die Haut verbrennen, auch Katzen vertragen direkte Sonneneinstrahlung nicht uneingeschränkt. Damit die eigene Katze nicht mit …
Katzen holen sich schnell einen Sonnenbrand

Kommentare