+
Die Falken sind via Web-Kamera zu beobachten

Turmfalken: Der Nachwuchs ist da!

München - München ist um eine tierische Attraktion reicher: Am 1. Juni sind in einem Nistkasten im 12. Stock des Baureferats kleine Falkenbabys geschlüpft. Via Web-Kamera können Sie sie beobachen.

Die Kästen nützen die Turmfalken schon seit Jahren, doch heuer können die Eltern und ihr Nachwuchs zum ersten Mal live bei fürsorglichen Pflege beoachtetet werden. Denn die Stadt hat direkt im Nistkasten eine

Web-Kamera

montiert. Und eine zweite Kamera liefert spektakuläre Aufnahmen aus der Einflugschneise!

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Von wegen wild: Pferdegeschichte wird umgeschrieben
In den Steppen der Mongolei leben seit einigen Jahren wieder Exemplare der fast ausgestorbenen Przewalski-Pferde. Eine neue Studie zeigt: Echte Wildpferde sind sie nicht.
Von wegen wild: Pferdegeschichte wird umgeschrieben
Joggingdistanz bei Hunden nur langsam steigern
Manche Jogger nehmen gerne ihren Hund mit. Wer damit am Anfang steht, sollte eins wissen: Laufen ist für Hunde anstrengend. Deshalb sollte man langsam beginnen.
Joggingdistanz bei Hunden nur langsam steigern
Wie gefährlich sind Katzen für Vögel?
Katzen sind anschmiegsam, eigenständig und sehr gute Jäger. Ihre Besitzer lieben sie, Vogelfreunde dagegen weniger. Wie sehr schaden die Vierbeiner der Vogelwelt …
Wie gefährlich sind Katzen für Vögel?
Mollys werden bei guter Pflege sechs Jahre alt
Wie alt ein Zierfisch wird, hängt von der Art und den Umweltbedingungen ab. Gute Chancen auf ein langes Leben haben etwa Mollys. Vorausgesetzt, sie erhalten die richtige …
Mollys werden bei guter Pflege sechs Jahre alt

Kommentare