+
Die Falken sind via Web-Kamera zu beobachten

Turmfalken: Der Nachwuchs ist da!

München - München ist um eine tierische Attraktion reicher: Am 1. Juni sind in einem Nistkasten im 12. Stock des Baureferats kleine Falkenbabys geschlüpft. Via Web-Kamera können Sie sie beobachen.

Die Kästen nützen die Turmfalken schon seit Jahren, doch heuer können die Eltern und ihr Nachwuchs zum ersten Mal live bei fürsorglichen Pflege beoachtetet werden. Denn die Stadt hat direkt im Nistkasten eine

Web-Kamera

montiert. Und eine zweite Kamera liefert spektakuläre Aufnahmen aus der Einflugschneise!

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Pferdehufe täglich auf Schmutz und Steine kontrollieren
Hufpflege ist wichtig für die Gesundheit eines Pferdes. Die tägliche Kontrolle und ein Besuch beim Hufschmied alle sechs bis acht Wochen gehören dazu.
Pferdehufe täglich auf Schmutz und Steine kontrollieren
Was ins Hunde-Reisegepäck gehört
Soll der Hund mit in den Urlaub, dann ist auch an das nötige Gepäck für das Tier zu denken. Doch welche Utensilien und Unterlagen sollten Hundehalter auf jeden Fall …
Was ins Hunde-Reisegepäck gehört
So schützen Hundehalter ihr Tier
Parasiten können bei Hunden gefährliche Krankheiten übertragen. Vor allem wer mit seinem Tier ins Ausland reist, sollte sich im Vorfeld gut informieren. Einen Überblick …
So schützen Hundehalter ihr Tier
An die ignoranten Münchner, die ihre Hunde frei laufen lassen
München - Hundetrainerin Nathalie Örlecke hat den rücksichtslosen Münchnern, die ihre Hunde im Park frei laufen lassen, etwas Wichtiges zu sagen. Hunde, die nicht hören, …
An die ignoranten Münchner, die ihre Hunde frei laufen lassen

Kommentare