Schlechtester Wert seit 20 Jahren: Umfrage-Schock für die CSU

Schlechtester Wert seit 20 Jahren: Umfrage-Schock für die CSU
+
Der Hund "Krümel" genießt in Stuttgart einen Spaziergang bei Sonnenschein mit seinen Besitzern.

Wohltat auf Pfoten

Umfrage: Haustiere machen viele ausgeglichener

Baierbrunn - So ein tierischer Freund ist doch was Feines. Laut einer Umfrage haben vor allem Frauen ihr Haustier ins Herz geschlossen. Aber auch Männer lieben die Haustiere, wenn auch etwas weniger.

Viele Frauen fühlen sich dank Haustier viel ausgeglichener. Das sagten 57 Prozent der Befragten einer GfK-Umfrage. Auf das Wohlbefinden der Männer haben Tiere weniger Einfluss. 45,3 Prozent von ihnen glauben, dass sie sich ausgeglichener fühlen, seit sie ein Haustier besitzen.

Außerdem vermissen Frauen ihr Haustier eher: 48,8 Prozent sagten, dass sie sich elend fühlen, wenn sie ihr Tier längere Zeit nicht um sich haben. Bei den Männern empfinden das nur 33,3 Prozent so. Im Auftrag des Onlineportals der "Apotheken Umschau" wurden im Februar und März 622 Haustierbesitzer befragt.

dpa/tmn

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Zecken bei Hund und Katze sofort entfernen
Für Hunde- und Katzenbesitzer sind Zecken ein leidiges Thema. Die kleinen Parasiten sind aber nicht nur lästig, sondern können auch gefährlich werden.
Zecken bei Hund und Katze sofort entfernen
"Killermaschine Kalikokrebs" bedroht Tierwelt an Gewässern
Fressen, fressen, vermehren - darin besteht für den aus Nordamerika eingeschleppten Kalikokrebs der Sinn des Lebens. Was wiederum das Ende des Lebens für viele …
"Killermaschine Kalikokrebs" bedroht Tierwelt an Gewässern
Habichtskäuze sollen in der Oberpfalz heimisch werden
In einer Voliere im Steinwald in der Oberpfalz sitzen Habichtskäuze auf einem Ast und blicken neugierig durch das Gitterdach - als ahnten sie, dass sie bald in die …
Habichtskäuze sollen in der Oberpfalz heimisch werden
Fünf Regeln für Kind und Hund
Hunde gehören für viele zum perfekten Familienbild dazu. Das Verhältnis zwischen Kind und Hund verläuft aber nicht immer reibungslos. Damit möglichst nichts schiefgeht, …
Fünf Regeln für Kind und Hund

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.