+
Der Hund "Krümel" genießt in Stuttgart einen Spaziergang bei Sonnenschein mit seinen Besitzern.

Wohltat auf Pfoten

Umfrage: Haustiere machen viele ausgeglichener

Baierbrunn - So ein tierischer Freund ist doch was Feines. Laut einer Umfrage haben vor allem Frauen ihr Haustier ins Herz geschlossen. Aber auch Männer lieben die Haustiere, wenn auch etwas weniger.

Viele Frauen fühlen sich dank Haustier viel ausgeglichener. Das sagten 57 Prozent der Befragten einer GfK-Umfrage. Auf das Wohlbefinden der Männer haben Tiere weniger Einfluss. 45,3 Prozent von ihnen glauben, dass sie sich ausgeglichener fühlen, seit sie ein Haustier besitzen.

Außerdem vermissen Frauen ihr Haustier eher: 48,8 Prozent sagten, dass sie sich elend fühlen, wenn sie ihr Tier längere Zeit nicht um sich haben. Bei den Männern empfinden das nur 33,3 Prozent so. Im Auftrag des Onlineportals der "Apotheken Umschau" wurden im Februar und März 622 Haustierbesitzer befragt.

dpa/tmn

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Hunde nur alle zwei Wochen waschen
Auch wenn es das Fell angenehmer riechen lässt, sollten Halter ihre Hunde nicht zu häufig mit Shampoo waschen. Dies kann beim Tier zu Hautproblemen führen.
Hunde nur alle zwei Wochen waschen
Schiefer Kopf und Augenzucken beim Hund - was tun?
Ältere Hunde können eine Art "Schlaganfall" bekommen. Doch nur die Symptome für das Vestibular-Syndrom ähneln denen eines Schlaganfalls. Hundebesitzer sollten das Tier …
Schiefer Kopf und Augenzucken beim Hund - was tun?
Goffin-Kakadus halten mit Kleinkindern mit
Goffin-Kakadus nutzen Werkzeuge, um komplexe Probleme zu lösen. Das können nur wenige Tiere. Die Papageien bewahren sogar Hilfsmittel auf und verwenden sie erneut.
Goffin-Kakadus halten mit Kleinkindern mit
Welche Fische ins Riffaquarium gehören
Wer an ein Aquarium denkt, hat viele verschiedene Fische im Kopf, die im Wasser umhertollen. Doch nicht alle Fischarten vertragen sich miteinander. Das sollten vor …
Welche Fische ins Riffaquarium gehören

Kommentare