+
Vögel können ohne Ohren hören, in dem sie ihren Kopf neigen. Foto: Bernd Settnik

Vögel orten Geräusche mit ihrem Kopf

München (dpa/tmn) - Vögel haben keine Ohren. Trotzdem hören sie die Geräusche in der Umgebung. Mehr noch: Sie können sie sehr gut orten. Ihr Kopf funktioniert dabei so ähnlich wie die Ohrmuschel beim Menschen.

Vögel haben im Gegensatz zu anderen Säugetieren keine Ohren. Trotzdem wissen sie ziemlich genau, ob sich Geräusche über ihnen, unter ihnen oder auf gleicher Höhe befinden. Forscher der Technischen Universität München haben jetzt herausgefunden, dass der Kopf bei Vögeln die Aufgabe der Ohren übernimmt. Offenbar verändert ihr leicht oval geformter Kopf Schallwellen in ähnlicher Weise wie Ohrmuscheln.

Dabei ergänzen sich Hör- und Sehsinn der Tiere optimal: Bei den meisten Vögeln sitzen die Augen seitlich. Da sie zusätzlich Geräusche von der Seite aus unterschiedlichen Höhen wahrnehmen können, gibt ihnen das ein umfassendes Bild ihrer Umgebung. Vögel, die als Beutetiere gejagt werden, haben dadurch Vorteile.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Katze knabbert Kabel an: Zahnprobleme können Ursache sein
Katzenbesitzer kennen das: Die Vierbeiner kauen an Kabeln herum. Das tun sie oftmals deswegen, weil sie Zahnschmerzen haben oder sich langweilen. Viel schlimmer sind …
Katze knabbert Kabel an: Zahnprobleme können Ursache sein
Arthrose bei Katzen: Was den Schmerz lindern kann
Die Leidenszeit beginnt mit der kalten, nassen Jahreszeit: Bei Katzen mit Arthrose schmerzen die Gelenke dann besonders. Halter haben verschiedene Möglichkeiten, den …
Arthrose bei Katzen: Was den Schmerz lindern kann
Kranke Haustiere können ihre Besitzer stark belasten
Dass die Pflege eines schwerkranken Angehörigen belastend ist, versteht vermutlich jeder. Aber auch die Betreuung eines chronisch- oder sterbenskranken Haustieres kann …
Kranke Haustiere können ihre Besitzer stark belasten
Laubhaufen im Garten schützen Igel und Insekten
Im Herbst fällt meist viel Laub an. Viele Gartenbesitzer räumen es einfach weg. Doch kleinen Tieren bieten die am Boden liegenden Blätter einen wichtigen Schutz.
Laubhaufen im Garten schützen Igel und Insekten

Kommentare