+
Das Fell eines Volpinos sollte einmal in der Woche gründlich gekämmt werden. Foto: Florian Schuh

Volpinos sind Familienhunde mit buschigem Fell

Die kleinen Hunde mit spitzer Schnauze und langem Fell werden in Deuschland bisher nur selten gehalten. Volpinos sind als Familienhunde geeignet, aber auf die Pflege des Fells ist gut zu achten.

Berlin (dpa/tmn) - Volpinos sind zierliche Hunde mit sehr buschigem Fell. "Das muss man einmal in der Woche durchkämmen", sagt Heidi Kollin, Vorsitzende der Spitzgruppe Berlin-Brandenburg. Sie stellt auf der Internationalen Grünen Woche in Berlin mehrere Spitze, darunter einen Volpino, vor.

Waschen müsse man ihn aber kaum, das Fell sei schmutzabweisend. Die Hunde werden nur 25 bis 30 Zentimeter groß. "Volpinos sind keine Kläffer und sehr familiengebunden", erklärt Kollin. Sie gehören zu den Spitzen, sind aber bislang sehr selten in Deutschland.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Snacks für Kaninchen dürfen nicht zu viel Eiweiß enthalten
Zwischenmahlzeiten für Kaninchen gibt es in großer Auswahl. Wer die Gesundheit der Tiere erhalten will, sollte jedoch genau auf die Inhaltsstoffe achten. Besonders bei …
Snacks für Kaninchen dürfen nicht zu viel Eiweiß enthalten
Mensch ist akute Gefahr für engste Verwandte in der Tierwelt
Der Mensch gefährdet das Überleben seiner engsten biologischen Verwandten: Rund 60 Prozent der Arten aus der Tiergruppe der Primaten seien vom Aussterben bedroht.
Mensch ist akute Gefahr für engste Verwandte in der Tierwelt
Radikale Diät schadet Katzen
Wiegen Hauskatzen ein paar Pfunde zu viel, sollten Halter die Futtermenge verringern. Wichtig ist jedoch, dass sie dabei nicht zu radikal vorgehen. Denn eine extreme …
Radikale Diät schadet Katzen
Was bringt das staatliche Tierwohl-Label?
Beim Fleischkauf interessieren sich viele Kunden zusehends dafür, wie die Tiere gelebt haben. Um höhere Standards auf breiter Front voran zu bringen, plant der Bund ein …
Was bringt das staatliche Tierwohl-Label?

Kommentare