+
Tiere mögen ihre angestammte Umgebung. Halter sollten die Vierbeiner langsam auf eine Reise in der Transportbox vorbereiten.

Vor dem Urlaub

Tiere an Transportbox gewöhnen

Haustiere fühlen sich in gewohnter Umgebung am wohlsten, gerade der Transport zum Urlaubsziel ist daher oft mit Stress verbunden. Die "Aktion Tier" empfiehlt eine schrittweise Gewöhnung an die Box, um die Tiere auf die Reise vorzubereiten.

Berlin - In einer Transportbox im Auto oder Flugzeug zu reisen - vielen Haustieren ist das verhasst. Um die Tiere an das Prozedere zu gewöhnen, fangen Halter am besten einige Wochen vor den Ferien mit dem Üben an.

Die Aktion Tier empfiehlt folgende Schritte: Für den Anfang legen Besitzer zunächst ein Kissen und ein Leckerli in die Box. Geht es in die Box und liegt dort entspannt, können sie dann probehalber zunächst nur kurz die Tür oder den Deckel schließen.

Damit Hund oder Katze bequem reisen, ist es wichtig das der Behälter groß genug ist. Die Daumenregel ist, dass das Tier in der Box stehen, sich umdrehen und bequem liegen kann.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Was bringt das staatliche Tierwohl-Label?
Beim Fleischkauf interessieren sich viele Kunden zusehends dafür, wie die Tiere gelebt haben. Um höhere Standards auf breiter Front voran zu bringen, plant der Bund ein …
Was bringt das staatliche Tierwohl-Label?
Alter Falter: Motte wird nach Trump benannt - wegen der Frisur
Washington - Zweifelhafte Ehre für den künftigen US-Präsident Donald Trump: Eine Motte wird nach ihm benannt.
Alter Falter: Motte wird nach Trump benannt - wegen der Frisur
Papageien vertragen keine Zugluft
Halter von Papageien sollten auf ihr Tier Rücksicht nehmen, wenn sie die Wohnung lüften. Gerade im Winter leiden die Vögel schnell unter einem falschen Raumklima. Der …
Papageien vertragen keine Zugluft
Weltweit ältester Gorilla "Colo" im Zoo von Ohio gestorben
Colo war der erste Gorilla, der in einem Zoo geboren wurde. Und sie lebte länger als alle anderen bekannten Gorillas der Welt. Nun ist die Trauer groß in Columbus, Ohio.
Weltweit ältester Gorilla "Colo" im Zoo von Ohio gestorben

Kommentare