+
Auf Deutschlands höchstem Wolkenkratzer, dem Commerzbank Tower in Frankfurt, sind zwei kleine Wanderfalken geschlüpft.

In Frankfurt

Wanderfalken-Küken auf Deutschlands höchstem Wolkenkratzer

Frankfurt/Main - Gefiederter Nachwuchs in 258 Metern Höhe: Auf Deutschlands höchstem Wolkenkratzer, dem Commerzbank Tower in Frankfurt, sind zwei kleine Wanderfalken geschlüpft.

Die noch weiß gefiederten Küken werden in Nachbarschaft von Entlüftungsanlagen und Antennen ihre ersten vier bis sechs Wochen auf der höchsten Dachplattform des Hochhauses verbringen, ehe sie flügge werden.

Auf Deutschlands höchstem Wolkenkratzer, dem Commerzbank Tower in Frankfurt, sind zwei kleine Wanderfalken geschlüpft.

Nach Angaben einer Commerzbank-Sprecherin vom Freitag ist es bereits das neunte Jahr in Folge, in dem ein Wanderfalkenpaar Nachwuchs auf dem Dach aufzieht. Drei Eier habe das Weibchen seit Mitte März bebrütet. Es sei normal, dass nicht aus jedem Ei ein Küken schlüpfe, sagte die Sprecherin.

Ausgewachsene Wanderfalken können eine Flügelspannweite von gut einem Meter haben. Normalerweise brüten sie an hohen Felswänden. In Städten leben die Tiere oft auf hohen Bauten wie Hochhäusern, Kirch- oder Fernsehtürmen. im Frankfurter Bankenviertel machen die Wanderfalken Jagd vor allem auf Tauben. Ihre Beute fangen die Greifvögel im Flug.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Schwalben finden neue Brutplätze in den Städten
Schwalben suchen schon seit der Steinzeit die Nähe der Menschen. Ihre Nester bauen sie normalerweise in Scheunen und Ställen. Wenn sie keine finden, sind sie bei der …
Schwalben finden neue Brutplätze in den Städten
Vergiftete Katze: Blasse Schleimhäute sind ein Warnzeichen
Katzen sind intelligente Tiere. Dennoch überprüfen die Vierbeiner ihre Nahrung gelegentlich nicht gut genug: So kann es zu lebensbedrohlichen Vergiftungen kommen. Wie …
Vergiftete Katze: Blasse Schleimhäute sind ein Warnzeichen
Für Aquarienfische gibt es spezielles Ferienfutter
Aquarienfische können während des Urlaubs gut allein gelassen werden. Für eine ausreichende Futterversorgung sorgen Futterspender oder spezielles Ferienfutter.
Für Aquarienfische gibt es spezielles Ferienfutter
Tierhalter ziehen bei Gewitter besser die Gardinen zu
Wenn ein Gewitter ausbricht, zucken viele Tiere zusammen. Vor allem Hunde und Katzen können anfällig für laute Wetterphänomene sein. Tierhalter sollten in diesem Fall …
Tierhalter ziehen bei Gewitter besser die Gardinen zu

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.