+
An ein Fluggeschirr müssen sich Papageien erst langsam gewöhnen. Foto: Antonio Calanni

Oft falsche Handhabung

Warum ein Fluggeschirr für Papageien keine gute Idee ist

Die Tierärztliche Vereinigung für Tierschutz rät privaten Papageien-Haltern vom Kauf eines Fluggeschirrs ab. Es bestehe die Gefahr von Verletzungen und Stress wegen falscher Handhabung.

Bramsche (dpa/tmn) - Im Handel gibt es Fluggeschirre für Papageien und Sittiche zu kaufen. Sie bestehen aus Gurten, die den Tieren umgeschnallt werden, und einer Leine. Mit dem Geschirr sollen Vögel eine zusätzliche Möglichkeit zum Fliegen bekommen - etwa, wenn sie in sehr kleinen Käfigen sitzen.

Private Halter verfügen aber oft nicht über das nötige Fachwissen, um die Papageien an das Geschirr zu gewöhnen, warnt die Tierärztliche Vereinigung für Tierschutz. Sie rät deshalb vom Kauf ab.

Bei falscher Handhabung können sich die Vögel massiv gegen das Geschirr wehren, was zu Verletzungen am Gefieder und Stress führt. Zwar liegen dem Brustgeschirr eine Anleitung und eine DVD bei. Sie reichen laut TVT allerdings nicht aus, um die Tiere sachgemäß an das Geschirr zu gewöhnen.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Die Jagdlust von Katzen befriedigen
Katzen lassen sich einiges einfallen, um die Aufmerksamkeit auf sich zu ziehen. Halter sollten dabei auf die Körpersprache ihrer Katze achten. Wie äußern sich …
Die Jagdlust von Katzen befriedigen
So sprechen Meerschweinchen, Hamster und Co.
Lautes Quietschen, leises Murmeln: Meerschweinchen haben sich scheinbar den ganzen Tag etwas zu erzählen. Tierhalter können die Laute und Bewegungen ihrer Kleintiere …
So sprechen Meerschweinchen, Hamster und Co.
Wie schützt und pflegt man Hundepfoten im Winter?
Hundepfoten sind ständig der Witterung ausgesetzt. Im Winter kann dies für die Vierbeiner schmerzhaft werden. Was können Besitzer tun, um die Pfoten des Tieres zu …
Wie schützt und pflegt man Hundepfoten im Winter?
Wenn Papageien sich die Federn rupfen
Wenn Papageien sich die Federn rausrupfen, gehört dies nicht zu ihrer natürlichen Gefiederpflege. Oft steckt Langeweile dahinter. Wie können Halter hier vorbeugen?
Wenn Papageien sich die Federn rupfen

Kommentare