Vorsicht, eklig!

Kurioser Vorfall: Warum Hundebesitzer auf ihren Staubsaug-Roboter aufpassen sollten

  • schließen

Kleine Helferlein wie Saugroboter können praktisch sein. Doch sie können auch furchtbare Haushalts-Katastrophen auslösen. Diese Erfahrung machte ein Mann aus Arkansas.

Saugroboter sollten eigentlich das Leben erleichtern, insbesondere den Haushalt. Der Besitzer eines solchen  Gerätes der Marke Roomba hat jedoch dessen dunkle Seite erfahren. In einem Facebook-Post am 10. August 2016 hielt Jesse Newton sein Erlebnis mit dem Saugroboter und den Hinterlassenschaften seines Hundes fest.

Der Facebook-Post in Auszügen:

"Also, letzte Woche passierte etwas ziemlich Tragisches in unserem Haushalt. Ich habe lange gebraucht, um damit fertig zu werden und der Welt diesen Schrecken zu beschreiben."

[...]

"Zwischen Mitternacht und 1.30 Uhr kackte unser Welpe Eevie auf den Wohnzimmerteppich. Es ist das erste Mal, dass sie das getan hat."

[...]

"Nun fragt ihr euch bestimmt, woher wir wissen, dass das zwischen Mitternacht und 1.30 Uhr passiert ist. Wir haben ja zu der Zeit geschlafen. Ganz einfach: Ab 1.30 Uhr läuft unser Roomba. Und er hat die Kacke gefunden. Und damit beginnt die Kacktastrophe. Die Kackokalypse ..."

[...]

Newton zeichnete eine Karte vom Zustand seiner Wohnung:

Letztendlich verbrachte Newton fast die ganze Nacht damit, die Wohnung, den Teppich und den Roomba zu putzen. Der Saugroboter im Wert von 400 Dollar war nach der Reinigung zwar nicht mehr einsatzfähig, wurde jedoch vom Händler ersetzt. Ein kleiner Trost für alles, was passiert ist ...

Die komplette Geschichte des Vorfalls gibt es im durchaus unterhaltsamen Facebook-Post von Jesse Newton nachzulesen:

Rubriklistenbild: © Facebook / Jesse Newton

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Hunde nur alle zwei Wochen waschen
Auch wenn es das Fell angenehmer riechen lässt, sollten Halter ihre Hunde nicht zu häufig mit Shampoo waschen. Dies kann beim Tier zu Hautproblemen führen.
Hunde nur alle zwei Wochen waschen
Schiefer Kopf und Augenzucken beim Hund - was tun?
Ältere Hunde können eine Art "Schlaganfall" bekommen. Doch nur die Symptome für das Vestibular-Syndrom ähneln denen eines Schlaganfalls. Hundebesitzer sollten das Tier …
Schiefer Kopf und Augenzucken beim Hund - was tun?
Goffin-Kakadus halten mit Kleinkindern mit
Goffin-Kakadus nutzen Werkzeuge, um komplexe Probleme zu lösen. Das können nur wenige Tiere. Die Papageien bewahren sogar Hilfsmittel auf und verwenden sie erneut.
Goffin-Kakadus halten mit Kleinkindern mit
Welche Fische ins Riffaquarium gehören
Wer an ein Aquarium denkt, hat viele verschiedene Fische im Kopf, die im Wasser umhertollen. Doch nicht alle Fischarten vertragen sich miteinander. Das sollten vor …
Welche Fische ins Riffaquarium gehören

Kommentare