+

„Vergessene Katzen in Not“

Weltrekordversuch: 200 Tonnen Futter für Straßen-Tiere

  • schließen

München - Heimatlose Hunde und Katzen kämpfen in Serbien und Bulgarien täglich ums Überleben. Der Tierschutzverein „vergessene Katzen in Not“ mit zahlreichen Unterstützern aus München hat es sich zur Aufgabe gemacht, das Leid von Straßentieren zu bekämpfen.

Damit die Fellnasen durch den harten Winter kommen, wird immer dringend Futter benötigt. „Deshalb freuen wir uns sehr darüber, dass wir einer der 10 Vereine sind, die am internationalen Weltrekord für Tiere von Tierschutz-Shop teilnehmen dürfen“, sagt die 1. Vorsitzende Ute Brischke. Bei dem großen Rekordversuch geht es um insgesamt 200 Tonnen Futter, die innerhalb von 30 Tagen auf www.tierschutz-shop.de auf den Online-Wunschlisten der Vereine gespendet werden sollen.

Spendenaktion: Tierfreunde aus aller Welt machen mit

Damit sich Tierfreunde aus aller Welt beteiligen können, ist das Spenden auf der deutschen Website von Tierschutz-Shop, sowie auf der internationalen Seite möglich. Mit einer Spende wird man Teil eines bisher nie dagewesenen Weltrekordversuchs, mit dessen Hilfe unzählige Tiere gerettet werden können. „Transparenz ist uns sehr wichtig“, so Hanna Czenczak, Gründerin von Tierschutz-Shop. Deshalb ist die Aktion offiziell bei Guinness World Records angemeldet und der Rekord wird notariell begleitet. Anhand eines Live-Zählers kann man das Gewicht der gesammelten Futterspenden nachverfolgen.

Jede Spende hilft doppelt

Neben den Futterspenden von Tierfreunden aus aller Welt zahlt Tierschutz-Shop zusätzlich 10% von jeder Bestellsumme an die Vereine. So hilft jede Futterspende gleich doppelt. Wer bei dieser gewaltigen Aktion mitmacht, wird ein Teil des großen Weltrekords für Tiere und setzt ein wichtiges Zeichen für den Tierschutz. Hanna Czenczak: „Wenn wir gemeinsam das Ziel von 200.000,00 kg Futter erreichen, retten wir zu Weihnachten das Leben tausender Vierbeiner und schreiben Geschichte.“

Hier können Sie für einen guten Zweck spenden

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Platz am Fenster: Katzen brauchen gemütlichen Aussichtspunkt
Samtpfoten bleiben bei Eis und Schnee oft freiwillig drin. Doch Katzen, die das Herumstromern gewohnt sind, langweilen sich besonders schnell in der Wohnung. Etwas …
Platz am Fenster: Katzen brauchen gemütlichen Aussichtspunkt
Welche Kleidung Hunde im Winter brauchen
Nur weil Hunde Fell haben, heißt das nicht, dass die vierbeinigen Freunde nicht frieren können. Jeder Hund reagiert anders auf Kälte und Nässe. So können Halter ihren …
Welche Kleidung Hunde im Winter brauchen
Die häufigsten Krankheiten bei Kaninchen im Überblick
Werden Kaninchen richtig gehalten, können sie rund zehn Jahre alt werden. Sie sind allerdings anfällig für bestimmte Krankheiten. Als Faustregel gilt: Verhält sich das …
Die häufigsten Krankheiten bei Kaninchen im Überblick
Darum ist es ein schrecklicher Fehler, ungefragt Tiere zu verschenken
Ein Tier als Weihnachtsgeschenk - ganz schlechte Idee, sofort abhaken, schreibt Judith Brettmeister vom Tierschutzverein München. Denn Tiere sind keine Waren wie …
Darum ist es ein schrecklicher Fehler, ungefragt Tiere zu verschenken

Kommentare