+
Stresssituationen sollten Halter von Nymphensittichen möglichst vermeiden. Denn diese könnten zu Schreckmauser führen. Foto: Soeren Stache

Wenn der Vogel Federn lässt - Schreckmauser vorbeugen

Die Sorge ist groß: Der Vogel im Käfig lässt plötzlich Federn. Was kann das sein? Manchmal liegt es am Stress, dem das Tier ausgesetzt ist. Dafür gibt es sogar einen Fachbegriff.

Bremen (dpa/tmn) - Manche Vögel verlieren in Stresssituationen plötzlich Federn - dann spricht man von einer Schreckmauser. Wenn diese nicht zu oft auftritt, schade sie gesunden Vögeln nicht, erläutert der Industrieverband Heimtierbedarf (IVH).

Trotzdem sollten Halter solche Stresssituationen so gut es geht vermeiden. So sollten sie Sittiche und andere Vögel zum Einfangen nicht jagen, sondern mit Leckerli anlocken. Zum Besuch beim Tierarzt transportiert man den Vogel idealerweise in einem kleinen Käfig und nicht in einer Pappschachtel. So kann der Tierarzt den Patienten begutachten, ohne ihn direkt in die Hand zu nehmen. Auf dem Weg decken Halter den Käfig am besten mit einem Handtuch ab.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Welche Kleidung Hunde im Winter brauchen
Nur weil Hunde Fell haben, heißt das nicht, dass die vierbeinigen Freunde nicht frieren können. Jeder Hund reagiert anders auf Kälte und Nässe. So können Halter ihren …
Welche Kleidung Hunde im Winter brauchen
Die häufigsten Krankheiten bei Kaninchen im Überblick
Werden Kaninchen richtig gehalten, können sie rund zehn Jahre alt werden. Sie sind allerdings anfällig für bestimmte Krankheiten. Als Faustregel gilt: Verhält sich das …
Die häufigsten Krankheiten bei Kaninchen im Überblick
Darum ist es ein schrecklicher Fehler, ungefragt Tiere zu verschenken
Ein Tier als Weihnachtsgeschenk - ganz schlechte Idee, sofort abhaken, schreibt Judith Brettmeister vom Tierschutzverein München. Denn Tiere sind keine Waren wie …
Darum ist es ein schrecklicher Fehler, ungefragt Tiere zu verschenken
Hunde nicht auf Weihnachtsmarkt mitnehmen
Ein kleiner Bummel über den Weihnachtsmarkt - das könnte doch auch dem Hund gefallen? Wohl eher nicht. Denn viele Menschen auf engem Raum verunsichern die meisten …
Hunde nicht auf Weihnachtsmarkt mitnehmen

Kommentare