1 von 14
2 von 14
3 von 14
4 von 14
5 von 14
6 von 14
7 von 14
8 von 14

Autos und Gebäude beschädigt

Wilder Elefant hinterlässt Spur der Verwüstung

Neu Delhi - Ein wilder Elefant hat im Osten Indiens eine Stadt in Aufruhr versetzt. Das Tier trampelte durch Siliguri und beschädigte Gebäude und Dutzende Fahrzeuge.

Wie die „India Today“ berichtete, brachten sich Bewohner angsterfüllt in Sicherheit, verletzt wurde den Berichten zufolge niemand. Der ausgewachsene Elefant sei vermutlich von seiner Herde getrennt worden und habe nicht mehr in einen nahegelegenen Dschungel zurückgefunden.

Erst nach sieben Stunden hätten Wildhüter und die Polizei das verschreckte Tier mit Betäubungsmitteln ruhig stellen können. Der Dickhäuter wurde auf einen Lastwagen gehievt und in den Wald gebracht. 

Abholzung, Wilderei und zunehmende Bebauung schränken den Lebensraum von Indiens geschätzten 27.000 bis 31.000 wilden Elefanten zunehmend ein.

dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgesehene Fotostrecken

Zutraulich und zäh: Exmoor-Ponys gehören zu den Wildpferden
Exmoor-Ponys gehören zu einer sehr alten Rasse. In Deutschland leben noch etwa 500 von den kleinen Pferden, sie sind vom Aussterben bedroht. Dabei sind die robusten …
Zutraulich und zäh: Exmoor-Ponys gehören zu den Wildpferden
Pferd fällt in vereisten Swimming Pool
Cottbus - Bei einem mehrstündigen Einsatz hat die Feuerwehr in Cottbus ein Pferd gerettet, das in einen vereisten Gartenpool gestürzt war. Das Tier wurde …
Pferd fällt in vereisten Swimming Pool
Kleiner Tiger "Elsa": Zirkusfamilie zieht Raubkatze auf
Ein kleiner Tiger sorgt für Trubel in Norddeutschland: Vor vier Monaten in einem Wanderzirkus geboren und von der Mutter verstoßen, wird die Raubkatze nun mit der …
Kleiner Tiger "Elsa": Zirkusfamilie zieht Raubkatze auf
Gewinner und Verlierer 2016 im Tierreich
Vom Feldhamster gibt es in manchen Bundesländern nur noch wenige Exemplare - anderswo auf der Welt erholen sich dagegen fast schon totgeglaubte Arten. So verlief 2016 in …
Gewinner und Verlierer 2016 im Tierreich

Kommentare