US-Comedy-Legende Jerry Lewis ist tot

US-Comedy-Legende Jerry Lewis ist tot
+
Die Zähne von jungen Hunden sind mitunter empfindlich. Foto: Soeren Stache

Zähne können Schaden nehmen: Zerrspielen mit jungen Hunden

Eigentlich macht es den Tieren Spaß: Wenn Hunde etwas ins Maul nehmen und der Halter daran zieht. Das kann aber auch schief gehen.

Stuttgart (dpa/tmn) - Mit Welpen und jungen Hunden sollten Halter keine sogenannten Zerrspiele unternehmen. Denn die Zähne solcher Tiere sind noch im Wachstum und können verletzt werden, wenn sich Halter und Hund mit einem Spielzeug eine Art Tauziehen liefern, erklärt die Tierrechtsorganisation Peta.

Auch Spiele mit Tennisbällen können den Zähnen von Hunden jeden Alters schaden, denn der Filz schleift diese wie Schmirgelpapier ab. Am besten kaufen Halter spezielles Hundespielzeug.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Schiefer Kopf und Augenzucken beim Hund - was tun?
Ältere Hunde können eine Art "Schlaganfall" bekommen. Doch nur die Symptome für das Vestibular-Syndrom ähneln denen eines Schlaganfalls. Hundebesitzer sollten das Tier …
Schiefer Kopf und Augenzucken beim Hund - was tun?
Goffin-Kakadus halten mit Kleinkindern mit
Goffin-Kakadus nutzen Werkzeuge, um komplexe Probleme zu lösen. Das können nur wenige Tiere. Die Papageien bewahren sogar Hilfsmittel auf und verwenden sie erneut.
Goffin-Kakadus halten mit Kleinkindern mit
Welche Fische ins Riffaquarium gehören
Wer an ein Aquarium denkt, hat viele verschiedene Fische im Kopf, die im Wasser umhertollen. Doch nicht alle Fischarten vertragen sich miteinander. Das sollten vor …
Welche Fische ins Riffaquarium gehören
Bei älteren Katzen regelmäßig Blutdruck überprüfen
Nicht nur Menschen, auch Katzen neigen im Alter zu Beschwerden. Tierbesitzer sollten deshalb regelmäßige Untersuchungen einplanen.
Bei älteren Katzen regelmäßig Blutdruck überprüfen

Kommentare