Video sorgt für Empörung

Zoowärter schützt Hund vor Känguru - und verliert fast seinen Job

Ein Känguru nimmt einen Hund in den Schwitzkasten, dann versetzt der Hundebesitzer dem Känguru einen Kinnhaken - ein Video davon hat in Australien eine Welle der Empörung ausgelöst.

Sydney - Der Hundebesitzer Greig Tonkins ist nämlich Zoowärter, und Tierschützer meinten in sozialen Netzwerken, er gehöre gefeuert. Am Dienstag meldete sich der Arbeitgeber: Man arbeite mit Tonkins an seinem Verhalten, sein Job sei aber nicht in Gefahr, teilte der Taronga Western Plains-Zoo in Dubbo rund 400 Kilometer nordwestlich von Sydney mit.

Der Zwischenfall passierte bei einem Jagdausflug im Juni, wie Medien berichteten. Das Video wurde erst jetzt bekannt. Darauf ist Tonkins zu sehen, wie er zuerst seinem Hund zur Hilfe eilt. Als das Känguru den Hund loslässt und dann aufrecht auf den Hinterbeinen auf Tonkins zu hüpft, schlägt dieser dem Tier mit der Faust an den Kopf. Das Känguru bleibt erst verdutzt stehen und springt dann davon.

„Der Taronga-Zoo ist eindeutig gegen das Schlagen von Tieren oder den Einsatz von Hunden bei der Jagd“, teilte der Arbeitgeber mit. „Der Zoo verlangt höchste Standards, um das Wohlergehen von Tieren zu gewährleisten, und wir erwarten, dass unsere Mitarbeiter diese Standards bei jedem Umgang mit Wildtieren einhalten.“

Kängurus können sehr aggressiv reagieren, wie auch ein Vorfall zeigte, bei dem ein Känguru ein Mädchen schwer verletzte.

dpa

Die irrsten wahren Geschichten der Welt

Rubriklistenbild: © Screenshot Youtube / BBCWorldService1

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Die Katzentoilette richtig säubern
Da sind sich Mensch und Tier einig. Ein sauberes Klo muss sein. So gelten auch für Katzen-Toiletten wichtige Hygiene-Regeln.
Die Katzentoilette richtig säubern
Mit älteren Tieren mindestens einmal im Jahr zum Arzt
Mit einem Hund und Katze sollte man zur Kontrolle gehen. Das gilt vor allem für ältere Haustiere. Denn bei ihnen bleiben Krankheiten im Alltag oft unbemerkt. Die …
Mit älteren Tieren mindestens einmal im Jahr zum Arzt
Auch Hunde fressen Katzengras
Es gibt eine Winter-Alternative fürs Grasfressen: Hunden kann in der kalten Jahreszeit Katzengras angeboten werden. Das können Halter selbst ziehen.
Auch Hunde fressen Katzengras
Trockenterrarium für Geckos macht weniger Arbeit
In Trockenzonen beheimatete Geckos machen ihrem Halter wenig Mühe. Denn ein Trockenterrarium ist recht pflegeleicht. Ein paar Dinge sind dennoch zu beachten:
Trockenterrarium für Geckos macht weniger Arbeit

Kommentare