+
Diskusfische brauchen Schwimmpflanzen im Aquarium, die für schattige Bereiche sorgen. Foto: Andrea Warnecke/dpa-tmn

Lichtempfindlich

Zu viel Helligkeit stört Diskusfische

Mit der Beleuchtung im Aquarium sollte man es nicht übertreiben. Denn die prachtvollen Diskusfische sind lichtempfindliche Tiere. Ihnen kommt zudem eine geeignete Bepflanzung entgegen.

Overath (dpa/tmn) - Wer Diskusfische im Aquarium hält, sollte auf gedimmtes Licht achten. Zu viel Helligkeit vertragen die Tiere nicht.

Am besten besetzt man das Becken mit Schwimmpflanzen wie Froschbiss oder Muschelblume. Dadurch entstehen Bereiche im Becken, die mal hell und dann wieder beschattet sind. In einer solchen Umgebung fühlen sich die Fische am wohlsten, erläutert die Fördergemeinschaft Leben mit Heimtieren. Übertreiben sollte man es mit der Bepflanzung allerdings nicht. Die Tiere brauchen noch genügend Freifläche zum Schwimmen.

Diskusfische ernähren sich hauptsächlich von tierischer Kost, am besten als Frost- und Trockenfutter. Da die Tiere einen recht kurzen Verdauungs- und Darmtrakt haben, empfiehlt es sich, ihnen mehrmals täglich kleine Portionen zu geben.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Mit Futterverzögerung klappt Zeitumstellung
Geht es ums Gassi gehen oder um ihre Futter- und Schlafenszeiten, sind Hunde und Katzen im Wortsinne Gewohnheitstiere. Das sollte auch bei der Zeitumstellung bedacht …
Mit Futterverzögerung klappt Zeitumstellung
Wie viele Pfunde ein Pferd tragen kann
Ist ein Reiter zu schwer, kann das beim Pferd zu dauerhaften Schäden führen. Das Gewicht des Reiters ist nicht der einzige Richtwert. Die Belastungsgrenze hängt auch von …
Wie viele Pfunde ein Pferd tragen kann
Wenn Herrchen mit Handy Gassi geht
Mal ein Stöckchen werfen, Fange spielen, zusammen herumtollen - das lieben Hunde beim Gassigehen. Doch was passiert, wenn der Hundehalter stattdessen lieber in sozialen …
Wenn Herrchen mit Handy Gassi geht
Rohfleischprodukte für Hunde haben viele Bakterien
Rohes Fleisch für Boxer Buddy oder Dogge Lucy: Tierhalter wollen damit zurück zur Natur und das Immunsystem der Vierbeiner stärken. Für die Zweibeiner in ihrer Umgebung …
Rohfleischprodukte für Hunde haben viele Bakterien

Kommentare