+
Diskusfische brauchen Schwimmpflanzen im Aquarium, die für schattige Bereiche sorgen. Foto: Andrea Warnecke/dpa-tmn

Lichtempfindlich

Zu viel Helligkeit stört Diskusfische

Mit der Beleuchtung im Aquarium sollte man es nicht übertreiben. Denn die prachtvollen Diskusfische sind lichtempfindliche Tiere. Ihnen kommt zudem eine geeignete Bepflanzung entgegen.

Overath (dpa/tmn) - Wer Diskusfische im Aquarium hält, sollte auf gedimmtes Licht achten. Zu viel Helligkeit vertragen die Tiere nicht.

Am besten besetzt man das Becken mit Schwimmpflanzen wie Froschbiss oder Muschelblume. Dadurch entstehen Bereiche im Becken, die mal hell und dann wieder beschattet sind. In einer solchen Umgebung fühlen sich die Fische am wohlsten, erläutert die Fördergemeinschaft Leben mit Heimtieren. Übertreiben sollte man es mit der Bepflanzung allerdings nicht. Die Tiere brauchen noch genügend Freifläche zum Schwimmen.

Diskusfische ernähren sich hauptsächlich von tierischer Kost, am besten als Frost- und Trockenfutter. Da die Tiere einen recht kurzen Verdauungs- und Darmtrakt haben, empfiehlt es sich, ihnen mehrmals täglich kleine Portionen zu geben.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Kanarienvögel richtig beschäftigen
Wenn Kanarienvogel einzeln gehalten werden, sollten Halter für Beschäftigung sorgen. Die quietschgelben Vögel sind neugierig und brauchen viel Abwechslung.
Kanarienvögel richtig beschäftigen
Das schmutzige Geschäft mit Tierwelpen
Die Welpen reisen Hunderte von Kilometern, geschwächt und eingepfercht zwischen Artgenossen einem ungewissen Ziel entgegen. Wenn sie nicht schon während der Fahrt …
Das schmutzige Geschäft mit Tierwelpen
So kann man Hunde zu Hause gut beschäftigen
Spazieren gehen ist zwar auch bei schlechtem Wetter unumgänglich, doch manchmal müssen Hunde auch zu Hause beschäftigt werden. Wer es schlau anstellt, hat in seinem …
So kann man Hunde zu Hause gut beschäftigen
Bei Schildkröten nach Winterschlaf Augen und Panzer prüfen
Schildkröten wachen im Frühjahr aus ihrem Winterschlaf auf. Nach der langen Ruheperiode ist ein ausführlicher Gesundheitscheck wichtig. Worauf sollten Halter achten?
Bei Schildkröten nach Winterschlaf Augen und Panzer prüfen

Kommentare