+
Auch wenn sie noch so süß sind - zugelaufene Katzen müssen zunächst wieder abgegeben werden.

Wie ist die rechtliche Lage?

Zugelaufene Tiere nicht einfach behalten

Behalten verboten: Wenn Tierfreunden ein halterloses Haustier zuläuft, müssen sie es zunächst wieder abgeben. Und selbst wenn das Tier beim Finder bleiben darf, gehört es rechtlich noch eine ganze Weile dem bisherigen Halter.

Berlin - Wer ein Haustier findet, darf es nicht einfach behalten. Egal ob es ein Kaninchen im Garten ist, ein zugelaufener Hund oder ein Sittich, der Futter sucht.

Finder müssen die Tiere bei der Polizei oder in einem Tierheim abgeben, erläutert der Verein Aktion Tier. Oder sie wenden sich direkt an den Eigentümer, sofern sie diesen kennen.

Doch nicht immer ist der Halter bekannt. Wer das Fundtier in solch einem Fall behalten möchte, kann es mitunter - nach Absprache mit Polizei oder Tierheim - vorerst bei sich aufnehmen. Es gehört ihm aber in den ersten sechs Monaten noch nicht, denn so lange bleibt das Tier das Eigentum des bisherigen Halters.

dpa/tmn

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Katze knabbert Kabel an: Zahnprobleme können Ursache sein
Katzenbesitzer kennen das: Die Vierbeiner kauen an Kabeln herum. Das tun sie oftmals deswegen, weil sie Zahnschmerzen haben oder sich langweilen. Viel schlimmer sind …
Katze knabbert Kabel an: Zahnprobleme können Ursache sein
Arthrose bei Katzen: Was den Schmerz lindern kann
Die Leidenszeit beginnt mit der kalten, nassen Jahreszeit: Bei Katzen mit Arthrose schmerzen die Gelenke dann besonders. Halter haben verschiedene Möglichkeiten, den …
Arthrose bei Katzen: Was den Schmerz lindern kann
Kranke Haustiere können ihre Besitzer stark belasten
Dass die Pflege eines schwerkranken Angehörigen belastend ist, versteht vermutlich jeder. Aber auch die Betreuung eines chronisch- oder sterbenskranken Haustieres kann …
Kranke Haustiere können ihre Besitzer stark belasten
Laubhaufen im Garten schützen Igel und Insekten
Im Herbst fällt meist viel Laub an. Viele Gartenbesitzer räumen es einfach weg. Doch kleinen Tieren bieten die am Boden liegenden Blätter einen wichtigen Schutz.
Laubhaufen im Garten schützen Igel und Insekten

Kommentare