+
Holzkohle braucht nur gut 20 bis 25 Minuten, bis sie im Grill heiß wird. Foto: Monique Wüstenhagen

Tipps zum Grillen: Kohle und Briketts mischen

Ist die Holzkohle von der letzten Saison noch zum Grillen gut? Wie erkennt man eigentlich qualitativ hochwertige Kohle? Und: Wann nutzt man besser Briketts? Ein paar Antworten für alle Steak-Fans zum Beginn der Grillsaison.

Berlin (dpa/tmn) - Ob das Steak letztlich gut schmeckt, hängt beim Grillen von mehreren Faktoren ab. Auch von der Kohle. Fünf Tipps zum Kauf, Anzünden und Lagern von der Initiative HolzProKlima:

Klangtest zeigt Qualität an: Käufer erkennen hochwertige Holzkohle daran, dass sie feinporig ist und aus möglichst vielen gleich großen Stücken besteht. So brennt sie ruhiger ab. Es hilft auch der Klangtest: Schmeißt man ein Stück Holzkohle gegen einen harten Gegenstand, zerbricht es. Ertönt dabei ein heller Ton, ist das Material weitgehend frei von Säuren und Teer und das ist besser für die Gesundheit und Umwelt.

Buche erzeugt viel Hitze: Kohle aus Laubholz wie das von der Buche eignet sich grundsätzlich am besten zur Herstellung von Holzkohle und Briketts. Das Holz ist besonders fest, erzeugt viel Wärme und es brennt lange.

Briketts und Kohle mischen: Holzkohle braucht nur gut 20 bis 25 Minuten, bis sie heiß ist. Briketts glühen erst nach bis zu 50 Minuten. Allerdings halten sie dann die Glut länger. Daher raten die Experten zu einer Mischung von beidem für den Grill.

Grill nicht überfüllen: Am besten werden Kohle und Briketts nur so hoch eingefüllt, dass noch 10 bis 15 Zentimeter Abstand zum Grillrost bleiben. Das hat zwei Gründe: Zum einen raten Gesundheitsexperten, Grillfleisch, -gemüse oder -fisch nie zu nah an die Hitzequelle zu legen. Tropfen Fette oder Öle in die Glut, können krebserregende Stoffe entstehen. Und der Abstand hat ganz praktische Gründe: Man verbrennt sich nicht so schnell beim Grillen und man spart Holzkohle.

Trocken aufbewahren: Ist die Kohle feucht, qualmt sie stärker beim Abbrennen. Daher raten die Experten, Kohle etwa in verschlossenen Säcken im Keller zu lagern.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Familie bringt Kamera im Haus an - und entdeckt Schauriges
Was eine Familie auf den Aufnahmen ihrer Überwachungskamera entdeckt hat, dürfte bei ihnen wohl für einen leichten Schauer gesorgt haben - doch sehen Sie selbst.
Familie bringt Kamera im Haus an - und entdeckt Schauriges
Mann schmeißt Job hin und baut sich Hobbit-Haus - so sieht es darin aus
Vermutlich hatte jeder schon den Gedanken, den Job zu kündigen und abseits von allem neu anzufangen. Ein Londoner hat es gewagt - und lebt nun in einem Hobbit-Haus.
Mann schmeißt Job hin und baut sich Hobbit-Haus - so sieht es darin aus
Frau zieht in neues Haus ein - Vormieter haben ihr etwas zurückgelassen
Wer in ein neues Haus einzieht, wird nicht selten von unangenehmen Hinterlassenschaften des Vormieters überrascht. Doch nicht Miranda - sie erhielt eine Aufgabe.
Frau zieht in neues Haus ein - Vormieter haben ihr etwas zurückgelassen
So werden Sie Hundehaare los - auch ohne Fusselrolle
Hundehaare zu entfernen, kann ganz schön anstrengend sein – schließlich sind sie überall: Auf der Couch, dem Boden oder dem Teppich. Diese Mittel helfen Ihnen.
So werden Sie Hundehaare los - auch ohne Fusselrolle

Kommentare