+
Der Weg zur Schule sollte bekannt sein. Deswegen sollten Schüler den Weg vorher zusammen mit den Eltern mehrmals üben. Foto: Ralf Hirschberger

Trotz einfachem Schulweg: Mindestens drei bis vier Mal üben

Auch wenn Kinder nur einen kurzen Weg zur Schule haben, sollte die Strecke vorher mit den Eltern abgelaufen werden. Wichtig ist: Eltern sollten die Perspektive der Kinder einnehmen.

München (dpa/tmn) - Bereits einfache Schulwege sollten Eltern in der Regel mindestens drei bis vier Mal vor dem Schulstart gemeinsam mit ihren Kindern abgehen. Das rät der Tüv Süd Eltern mit Schulanfängern. Schwierigere Strecken üben sie deutlich häufiger.

Der Grund: Kinder brauchen bis zu dreimal mehr Zeit als Erwachsene, um auf gefährliche Situationen im Straßenverkehr zu reagieren, teilt Jürgen Brenner-Hartmann vom Tüv Süd mit. Hören und Sehen sind erst eingeschränkt entwickelt. Aber schon durch ihre geringe Größe fehle gerade Erstklässlern der wichtige Überblick. Brenner-Hartmann rät Eltern, testweise in die Hocke zu gehen, um die Perspektive der Kinder einzunehmen.

Geübt werden sollte zu typischen Schulbeginnzeiten, um realistische Bedingungen zu haben. Auch der Gang zur und von der Bushaltestelle will gelernt sein. Erst wenn der Bus steht und die Türen geöffnet hat, sollten Kinder sich ihm nähern. Nach dem Aussteigen warten sie so lange, bis er wieder abgefahren ist, um die Fahrbahn zu überqueren. Am sichersten tun sie das an einem Überweg oder einer Ampel. Wichtig: Genug Zeit einplanen, damit kein Stress entsteht.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Influenza 2017/2018: Schon viele Grippetote - aktuelle Lage in Deutschland
Die Grippewelle hat die Deutschen nun in der kalten Jahreszeit im Griff. Doch wo wütet sie bundesweit in der Influenzasaison 2018 besonders schwer?
Influenza 2017/2018: Schon viele Grippetote - aktuelle Lage in Deutschland
Rundfunkbeitrag: Streit droht zu eskalieren - ARD-Chef kontert
Dass der neue ARD-Chef eine Erhöhung des Rundfunkbeitrags fordert, sorgte in den Medien für Furore. Nun droht der Streit zu eskalieren.
Rundfunkbeitrag: Streit droht zu eskalieren - ARD-Chef kontert
So werden Sie braune Ablagerungen in der Toilette im Nu los
Um diese Hausarbeit reißt sich wirklich keiner - das Kloputzen. Doch wenn braune Ablagerung die Toilette verunreinigen, muss Hand angelegt werden. Wir haben Tipps.
So werden Sie braune Ablagerungen in der Toilette im Nu los
Unglaublich: Dieses Angebot bringt Kunden richtig auf die Palme
Kunden sind in Supermärkten schon oft über sinnfreie Produkte gestolpert. Doch jetzt ist wieder ein Angebot aufgetaucht, das viele Menschen mächtig wütend macht.
Unglaublich: Dieses Angebot bringt Kunden richtig auf die Palme

Kommentare